Was haben Marken wie adidas, uvex, Reebok oder KTM gemeinsam? Sie werden alle im Rahmen ihre Markenbildung und in Multimedia-Projekten von Absolventinnen und Absolventen des Intermedia-Studiengangs der ersten Stunde betreut.

Pünktlich zu ihrem 20-jährigen Studienstart und zum Start des Fachbereichs Gestaltung trafen sich rund 30 ehemalige Studentinnen und Studenten des ersten Jahrgangs von 1996 mit einigen ihrer ehemaligen Dozierenden.

Viele sind nach ihrem Studium wieder in ihre Heimat zurück oder aus beruflichen Gründen ins Ausland gegangen und waren überrascht, was sich seit damals in Dornbirn getan hat. Beeindruckt waren sie besonders von den neuen Gestaltungslaboren und deren Ausstattung wie der Drohne, dem 3D-Drucker oder dem Virtual Reality Lab. Themen die 1996 noch Science-Fiction waren.
 
Bis in den frühen Morgen wurden Anekdoten ausgetauscht, über Beruf, Projekte, Karriere und Familie geplaudert und sich am Wiedersehen erfreut!   

Weitere Meldungen der FH Vorarlberg