Sarah Moser, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungszentrum Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, hat ihre Dissertation mit Auszeichnung bestanden hat.

An der MedUni Graz fertigte Sarah bei Univ.Prof. Dr. Wolfgang Freidl und Priv.Doz. Dr. med. Wolfgang Luxenberger eine Arbeit zum Thema Altersschwerhörigkeit an. Die in englischer Sprache verfasste Dissertation trägt den Titel "Everyday life with age-related hearing loss. Self-reported hearing handicap, coping strategies, social support and quality of life among older women and men with age-related hearing loss in Austria." Es geht dabei also um Fragen von Hörhandicaps, und welche Bewältigungsstrategien Menschen mit sozialer Unterstützung entwickeln (können), um ein möglichst hohes Maß an Lebensqualität zu erhalten.

Herzliche Gratulation zu dieser ausgezeichneten Leistung.

Weitere Meldungen der FH Vorarlberg