Dipl.-Math. Michael Hellwig, Mitarbeiter im Forschungszentrum Prozess- und Produkt-Engineering hat an der Universität Ulm mit dem Prädikat "magna cum laude" promoviert.

Michael Hellwig forscht seit mehreren Jahren auf dem Gebiet der Evolutionsstrategien. Seine Dissertation befasste sich mit Design- und Performance-Aspekten dieser bionisch motivierten Optimierverfahren. Betreut wurde die Dissertation von Prof. Dr. habil. Hans-Georg Beyer, Forscher und Hochschullehrer an der FH Vorarlberg. Herzliche Gratulation an Michael Hellwig.

Weitere Meldungen der FH Vorarlberg