Sozialdiagnostik als Fallverstehen - Fallverstehen als Sozialdiagnostik

Acht Masterstudierende der Klinischen Sozialen Arbeit haben mit FH-Prof. Johanna Hefel an der 6. Tagung Soziale Diagnostik an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg teilgenommen.

Im Zentrum der Tagung standen aktuelle Konzepte der Sozialen Diagnostik sowie des Fallverstehens in der Sozialen Arbeit. Die jeweilige Erkenntnis-, wissenschafts- und handlungstheoretische Fundierung als auch ethische Aspekte wurden im Rahmen von Vorträgen und Workshops präsentiert und diskutiert.
Die Diversität der Tagungsteilnehmenden (Lehrende, Praktiker*innen, Studierende) sorgte für regen Fachdiskurs und Austausch, insbesondere auch auf der Ebene der Studierenden. In Österreich kann Klinische Soziale Arbeit ausschließlich an der FHV und am Campus Wien studiert werden und die bestehenden Kooperationen im Rahmen von Lehre soll ausgebaut werden.


Weitere Meldungen der FH Vorarlberg