Das Leistungsspektrum des Forschungszentrum Sozial- und Wirtschaftswissenschaften umfasst:

  • Methoden der empirischen Sozialforschung und Umfrageforschung
  • Struktur- und Prozessanalysen in Organisationen und regionalen Einheiten
  • Aufbau von Entwicklungsmodellen
  • Implementierung von Modellprojekten
  • Evaluation, Evaluationsforschung und Begleitung von Modellprojekten

In empirischen Projekten werden soziale Prozesse und Strukturen untersucht, analysiert und entwickelt, um sozio-ökonomisches Denken und Handeln zu fördern. Ergänzend hierzu werden hausinterne F&E-Projekte vom Rektorat und/oder der Geschäftsführung, die sich auf hochschulrelevante Zielgruppenforschung (z.B. Maturantenanalyse, Studentenevaluation) beziehen, durchgeführt.

Richtlinien empirische Sozialforschung

Weitere Informationen über das Forschungszentrum Sozial- und Wirtschaftswissenschaften