Didaktikkonzept FH Vorarlberg

Im Zentrum des didaktischen Konzepts der FH Vorarlberg steht die Ausbildung von Kompetenzen der Studierenden mit Hilfe einer studierendenzentrierten Didaktik. Um die Qualität des Wissenstransfers in optimaler Weise zu gestalten werden die folgenden Prinzipien umgesetzt:

1. Berufs- und Praxisorientierung:

2. Verbindung von Wissenschaft und Praxis:

3. Internationalisierung:

4. Intensive Betreuung im Dialog und in Kleingruppen:

5. Vielfalt:  

6. Informationstechnische und mediale Unterstützung:

7. Innovative Lehr-Lernmethoden:

 

 

Beauftragte für Hochschuldidaktik
Prof. (FH) Dr. Tanja Eiselen, Prof. (FH) Dr. Willy Christian Kriz

Learning Support
Dipl.-Päd. Mag. (FH) Frank Weber

Wichtige Informationen über das Studium