Das Studium im Überblick

BezeichnungInterMedia
Niveau des Abschlusses gemäß des nationalen und europäischen Qualifikationsrahmens
Bachelor (1. Studienzyklus)
Verliehener AbschlussBachelor of Arts in Arts and Design, BA
Studienrichtung laut ISCED-F Code0219 – Arts
StudienartVollzeitstudium
Dauer des Studiengangs (Regelstudienzeit)
6 Semester
Anzahl der Credits
180 ECTS
UnterrichtssprachenDeutsch, 4. Semester in Englisch
MobilitätsfensterOptional: Auslandssemester im 4. Semester
PraktikumBerufspraktikum (mindestens 10 Wochen) zwischen dem 4. und 5. Semester
Akademischer KalenderZum Akademischen Kalender
Prüfungsordnung und Notensystem
Zur Prüfungsordnung und dem Notensystem
AbschlussprüfungMündliche Bachelorprüfung
KostenKeine Studiengebühren, ÖH-Beitrag EUR 19,20/Semester
StudienbeginnEnde September
Besondere ZulassungsbedingungenAllgemeine Universitätsreife oder gleichwertiger Abschluss (Details siehe Zugangsvoraussetzungen)
BewerbungJetzt bewerben – Bewerbungsschluss für das jeweilige Wintersemester: 15. Mai

InterMedia – Methodisches Design!

  • Sie wollen vielfältige Kompetenzen entwickeln, wie sich Lösungen für kommunikative Problemstellungen im visuellen Bereich entwickeln lassen?
  • Sie sehen Ihre berufliche Zukunft im Bereich der digitalen Medien?
  • Ihnen ist wichtig, dass theoretische und praktische Aspekte im Lehrplan miteinander verbunden sind?

Dann bietet Ihnen das InterMedia-Studium sechs spannende Semester, in denen Sie durchgehend eine zu Beginn des Studiums gewählte mediale Aufgabenstellung ausarbeiten und so Ihre Kompetenzen aufbauen. Dabei schärfen Sie Ihr analytisches Denken, entwickeln Ideen, die Sinn machen und gestalten Medien, die Erfahrungen aus erweiterten Blickwinkeln erlauben.

Auf Grundlage eines umfassenden interdisziplinären Ansatzes, der theoretische und praktische Aspekte vereint, zeigen wir Ihnen im Studium exemplarisch Methoden, Mittel und Wege, wie sich Lösungen für kommunikative Problemstellungen im visuellen Bereich entwickeln lassen.

Um Kommunikationsaufgaben sowohl eigenständig als auch in Teams zu entwickeln und zu realisieren, erwerben Sie Kompetenzen und Qualifikationen in folgenden Bereichen:

  1. Recherche (Verstehen, Beobachten)
  2. Analyse (Problemstellung definieren)
  3. Experiment (Ideen finden)
  4. Konzept & Entwurf (Prototypen entwickeln)
  5. Umsetzung & Produktion
  6. Evaluation & Projektreflexion (Testen und Argumentieren)

InterMedia ist zukunftsorientiert und setzt seine Schwerpunkte deshalb im Bereich digitaler Medien. Sie erhalten jedoch ausreichend Gelegenheit, sich mit den Bedürfnissen von Personen und sozialen Gemeinschaften auseinanderzusetzen um sicherzustellen, dass Gestaltung und Technik dem Menschen dient und nicht umgekehrt. 

Als Studierende werden Sie in die Lage versetzt, sich in Ihrer Gestaltungsarbeit an aktuellen gesellschaftlichen, ökonomischen, technischen und ästhetischen Fragestellungen aus den Bezugswissenschaften zu orientieren.

Vorteile des InterMedia-Studiums:

  • Hoher Praxisbezug, intensive persönliche Betreuung, viele Teamprojekte, breite wissenschaftliche Basis
  • Enger Kontakt zu Dozentinnen und Dozenten aus der Branche, auch außerhalb der Lehrzeiten
  • Professionelle, aktuelle Top-Ausstattung im technischen Bereich
  • Fachspezifische Werkstätten für gemeinsames produktives Arbeiten
  • Moderner Hochschulcampus und umfassende Bibliothek
  • Klarer Zeitrahmen, klare Struktur
  • Möglichkeit zum Auslandsaufenthalt im 4. Semester
  • Internationale Gäste für einen reichen Erfahrungsaustausch


Zusammenarbeit mit der Forschung

Die FH Vorarlberg ist eine der forschungsstärksten Fachhochschulen Österreichs. Studium und Forschung sind an der FH Vorarlberg eng verknüpft. Der Studiengang InterMedia ermöglicht Ihnen schon während des Studiums den Zugang zu Forschung und Entwicklung.

Weitere Informationen zum Studiengang

Kontaktpersonen InterMedia BA

Sabine Fister-Tramschek

Sabine Fister-Tramschek
Beratung & Anmeldung

+43 5572 792 5200
intermedia@fhv.at

Markus Hanzer

Univ.-Lekt. Mag. Markus Hanzer
Studiengangsleiter

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Wir freuen uns über Ihre Fragen!

Unsere Service-Zeiten:
Montag bis Freitag 8:30 bis 11:45 Uhr
(oder individuelle Terminvereinbarung)