Aufbau neuer Bachelor-Studiengang: Gesundheits- und Krankenpflege

Das Studienangebot der FH Vorarlberg wird durch einen Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege erweitert.

Die FH Vorarlberg befindet sich gemeinsam mit den Vorarlberger Gesundheits- und Krankenpflegeschulen in intensiven Vorbereitungen. Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass aktuell noch keine detaillierteren Informationen (z.B. Studienbeginn, konkreter Studienaufbau, Curriculum, Anrechnungen, aufbauende Masterprogramme, Spezialisierungen etc.) zur Verfügung stehen.

Es ist geplant, den Antrag zum Studiengang bei der AQ Austria (Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria) bis Oktober 2017 einzureichen.

Der Studienbeginn ist für Herbst 2018 geplant (vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria). 

Sie möchten über die nächsten Schritte informiert werden? Dann registrieren Sie sich als Interessentin bzw. Interessent

Die wichtigsten Facts

Bachelorstudium, Abschluss Bachelor of Science, verknüpft mit der Berufsberechtigung in der Gesundheits- und Krankenpflege
Vollzeitstudium, 6 Semester (180 ECTS)
Unterrichtssprachen: Deutsch, einzelne Lehrveranstaltungen in Englisch
25 Studienplätze
Keine Studiengebühren
Auslandspraktikum optional (empfohlen)
Berufspraktikum in jedem Semester im Umfang von insgesamt 90 ECTS
Start geplant mit Wintersemester 2018 
(vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria)
Ausbildungskooperationen geplant: Gesundheits- und Krankenpflegeschule Feldkirch, Schule für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege Rankweil, Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Unterland
Infoabend für alle Studiengänge an der FH Vorarlberg: 14. November 2017, 17:00 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen zum Studiengang

Kontaktperson Gesundheits- und Krankenpflege BSc

Edith Greussing-Mangeng

Edith Greussing-Mangeng
Beratung & Anmeldung

+43 5572 792 5900
gkp@fhv.at

Barbara Harold

Mag.a Barbara Harold, MBA
Studiengangsleiterin

+43 5572 792 5901
gkp@fhv.at