Das Studium im Überblick

BezeichnungSoziale Arbeit
Niveau des Abschlusses gemäß des nationalen und europäischen Qualifikationsrahmens
Master (2. Studienzyklus)
Verliehener AbschlussMaster of Arts in Social Sciences, MA
Studienrichtung laut ISCED-F Code0923 - Social work and counselling
StudienartBerufsbegleitendes Studium
Dauer des Studiengangs (Regelstudienzeit)
4 Semester
Studienzeit
Freitagnachmittag bis Freitagabend, Samstag ganztags, Präsenzveranstaltungen im Rahmen des Kontextstudiums - Donnerstagabend bzw. 2 Blockwochen pro Semester
Vertiefungsrichtungen
  • Klinische Soziale Arbeit
  • Interkulturelle Soziale Arbeit
Anzahl der Credits
120 ECTS
UnterrichtsspracheDeutsch
MobilitätsfensterOptional: Anrechnung von internationalen Konferenzteilnahmen nach Vereinbarung
Akademischer Kalender Zum Akademischen Kalender
Prüfungsordnung und Notensystem
Zur Prüfungsordnung und dem Notensystem
AbschlussprüfungMündliche Masterprüfung
KostenKeine Studiengebühren, ÖH-Beitrag EUR 19,20/Semester
StudienbeginnMitte September
Besondere ZulassungsbedingungenAbgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium Soziale Arbeit (mind. 180 ECTS), Diplom der Akademie für Sozialarbeit, sozial- oder humanwissenschaftliches Studium oder gleichwertiger postsekundärer Bildungsabschluss mit psychosozialer Qualifikation mit Auflagen nach individueller Vereinbarung
BewerbungJetzt bewerben – Bewerbungsschluss für das jeweilige Wintersemester: 15. Mai

Das Masterstudium Soziale Arbeit: neue berufliche Perspektiven und erweiterte Kompetenzen für Ihre tägliche Arbeit mit Menschen!

Die vielfältigen und komplexen sozialen Handlungsfelder unserer Gesellschaft stellen höchste Anforderungen an die Soziale Arbeit und an die Menschen, die sich beruflich in der Sozialen Arbeit engagieren. Die FH Vorarlberg reagiert auf diese Herausforderungen und bietet Ihnen mit dem Masterstudium Soziale Arbeit eine international anerkannte, akademische Ausbildung mit den Vertiefungsrichtungen:

  • Klinische Soziale Arbeit und
  • Interkulturelle Soziale Arbeit.

Die Studieninhalte ermöglichen eine breite Ausrichtung Ihrer beruflichen Zukunft mit vielfältigen Handlungsfeldern und Zielgruppen.

Sie bauen Ihre Kompetenzen in folgenden Feldern aus:

  • Tiefgehende, topaktuelle Fachkompetenz auf dem Gebiet Ihrer Vertiefung
  • Führungskompetenz
  • Gehobene, wissenschaftliche Kompetenz

Das Kontextstudium der Masterstudien ist einzigartig unter österreichischen Fachhochschulen. Es bietet Ihnen im 2. und 3. Semester Spielräume für eine freie Wahl von Studieninhalten. Sie forschen, überschreiten Grenzen und gehen persönlichen Interessen nach.

Vorteile des Masterstudiums an der FH Vorarlberg:

  • Kleingruppen: intensive persönliche Betreuung
  • Der Studiengang ist mit den sozialen Einrichtungen der Region eng vernetzt
  • Studienzeiten an die Bedürfnisse von Berufstätigen angepasst – viel Austausch mit Mitstudierenden
  • Unterstützende Angebote, um Studium, Beruf und privates Umfeld zu vereinbaren sowie die persönlichen Lernziele zu erreichen
  • Forschungsprojekte, in denen Sie reale soziale Fragestellungen bearbeiten
  • Keine Studiengebühren

Zusammenarbeit mit der Forschung

Die FH Vorarlberg ist eine der forschungsstärksten Fachhochschulen Österreichs. Studium und Forschung sind an der FH Vorarlberg eng verknüpft. Der Studiengang ermöglicht Ihnen schon während des Studiums den Zugang zu Forschung und Entwicklung.

Weitere Informationen zum Studiengang

Kontaktpersonen Soziale Arbeit MA

Astrid Hirschauer

Astrid Hirschauer
Beratung & Anmeldung

 +43 5572 792 5300
sozialearbeit-master@fhv.at

Michael Himmer

Dr. Michael Himmer
Studiengangsleiter

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Wir freuen uns über Ihre Fragen!

Unsere Service-Zeiten:
Freitag 13:00 bis 16:45 Uhr
(oder individuelle Terminvereinbarung)