International studieren

Die FH Vorarlberg ist international vernetzt und kooperiert weltweit mit einer Vielzahl von Partnerhochschulen. Auch wenn es Ihnen aus beruflichen und privaten Gründen nicht möglich ist, ein komplettes Semester im Ausland zu studieren oder an einem der Field-Trips ins Ausland im Rahmen des Studiums teilzunehmen, gibt es zahlreiche Angebote, um internationale Erfahrungen zu sammeln:

  • Über alle Semester verteilt werden technische Lehrveranstaltungen in Englisch abgehalten.
  • Im 5. Semester sind zahlreiche Lehrveranstaltungen in Englisch. In diesen Lehrveranstaltungen treffen Sie immer wieder mit internationalen Gaststudierenden zusammen.
  • Gastdozierende bringen ihr Wissen und ihren kulturellen Hintergrund in Teile von Lehrveranstaltungen ein und tragen so wesentlich zur „internationalization at home“ bei.
  • Im 3. Semester beschäftigt sich eine Lehrveranstaltung speziell mit dem Thema „Intercultural Awareness“.
  • Auf freiwilliger Basis können Sie von der FH Vorarlberg angebotene Sprachkurse in mehreren Sprachen und Niveaus (Spanisch, Russisch…) besuchen.

Weitere Auslandsoptionen

Field-Trip

Im 3. oder 4. Semester besteht die Möglichkeit zur Teilnahmen an einer, von der FH Vorarlberg organisierten studiengangsübergreifenden Studienreise („Field-Trip“). Geplant ist ein Aufenthalt für ca. 2 Wochen in Indien bzw. Russland, bei dem neben einem ausgiebigen kulturellen Programm ein gemeinsames Projekt mit Studierenden der Partnerhochschule erarbeitet wird. Der Selbstanteil der Kosten für den Field-Trip beträgt ca. EUR 2000,-.

Auslandssemester

Auch im berufsbegleitenden Studienmodell besteht für Sie die Möglichkeit international zu studieren, sofern es Ihre Berufstätigkeit zulässt und internationale Studienplätze frei sind. Ihr 5. Semester kann als Auslandssemester an einer der Partnerhochschulen verbracht werden! Dies wird auf individueller Basis mit der Studiengangsleitung besprochen.

Durch Vereinbarungen mit Partnerhochschulen fallen für Sie im Auslandssemester keine Studiengebühren an. Für ein Auslandssemester an einer europäischen Partnerhochschule rechnen Sie mit ca. EUR 400,- pro Monat für Unterkunft und Verpflegung. Förderungen durch die EU sowie das Land Vorarlberg (nur für Studierende mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Vorarlberg seit über drei Jahren) sind dabei berücksichtigt. Außerhalb Europas müssen Sie mit Mehrkosten rechnen. Falls Sie Studienbeihilfe beziehen, erhalten Sie länderbezogene Auslandsstipendien. Das International Office der FH Vorarlberg betreut Sie rund um Ihren Auslandsaufenthalt.

Berufspraktikum im Ausland

Sie können - auf Basis Ihrer persönlichen Planung, Bewerbung und Finanzierung - ein Zeitfenster im 3. und 4. Semester für eine berufliche Praxisphase nützen.

Statements von Austauschstudierenden

Moritz Welte

"Sowas muss man definitiv einmal erlebt haben!"


Moritz Welte, Bachelorstudent Mechatronik
über sein Auslandssemester an der University of Florida, USA

Michael Mayer

"Das Leben in einem anderen Land mit anderer Sprache, getrennt von der Familie und den Freunden zuhause, lässt einen in seiner Persönlichkeit reifen."


Michael Mayer, Bachelorstudent Mechatronik
über sein Auslandssemester an der Mälardalen University in Schweden

Alle Informationen zum Studieren im Ausland

Alles, was Sie über das Studieren im Ausland wissen müssen, erfahren Sie unter "International Studieren".

Auslandssemester

Das englischsprachige Lehrveranstaltungsangebot

Hier finden Sie alle Informationen zum englischsprachigen Lehrveranstaltungsangebot (speziell für Incomings):

Englischsprachiges Lehrveranstaltungsangebot

Weitere Informationen zum Studiengang

Kontaktpersonen Mechatronik berufsbegleitend BSc

Jeannette Bohnes

Jeannette Bohnes
Beratung & Anmeldung

 +43 5572 792 5000
mechatronik-bb@fhv.at

Reinhard Schneider

Prof. (FH) Dr. Reinhard Schneider
Beratung

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Wir freuen uns über Ihre Fragen!

Unsere Service-Zeiten:
Montag bis Freitag 9:00 bis 11:30 Uhr und 12:30 bis 16:00 Uhr
(oder individuelle Terminvereinbarung)