Das Studium im Überblick

BezeichnungWirtschaftsingenieurwesen (WING)
Niveau des Abschlusses gemäß des nationalen und europäischen Qualifikationsrahmens
Bachelor (1. Studienzyklus)
Verliehener AbschlussBachelor of Science in Engineering, BSc
Studienrichtung laut ISCED-F Code 0718 – Inter-disciplinary engineering and management
Studienplätze40, davon jährlich circa fünf Studienplätze im dualen Studienmodell
Studienart Berufsbegleitendes Studium
Dauer des Studiengangs (Regelstudienzeit)
6 Semester
StudienzeitenFreitagnachmittag bis Freitagabend, Samstag ganztags, zusätzlich fünf Präsenztage unter der Woche pro Semester
Anzahl der Credits
180 ECTS
Unterrichtssprachen Deutsch, einzelne Lehrveranstaltungen in Englisch
Mobilitätsfenster
  • Verpflichtender Field-Trip (derzeit nach Indien oder Russland, 2 Wochen) nach dem 3. oder 4. Semester oder
  • Optionales Auslandssemester im 4. Semester
Praktikum Nur für nicht-facheinschlägige Berufstätige:
je 6 Wochen im 5. und 6. Semester
Akademischer Kalender Zum Akademischen Kalender
Prüfungsordnung und Notensystem
Zur Prüfungsordnung und dem Notensystem
AbschlussprüfungMündliche Bachelorprüfung
Kosten
  • Keine Studiengebühren,
  • ÖH-Beitrag EUR 19,20/Semester,
  • Kosten für verbindlichen Field-Trip ca. EUR 1.800,-,
  • Weitere Kosten für ca. 3-4 externe Lehrveranstaltungen möglich.
StudienbeginnSeptember
Besondere ZulassungsbedingungenAllgemeine Universitätsreife oder gleichwertiger Abschluss (Details siehe Zugangsvoraussetzungen)
BewerbungJetzt bewerben – Bewerbungsschluss für das jeweilige Wintersemester: 15. Mai

Was bietet Ihnen das WING-Studium?

Ganzheitlich. Interkulturell. Integrativ. Interdisziplinär.
Das „Mehr-Wert-Studium“.

Der sechssemestrige Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (WING) bietet Ihnen integrative und interdisziplinäre Lehrveranstaltungen mit technischen, wirtschaftlichen und persönlichkeitsbildenden Inhalten. In teilweise semesterübergreifenden Modulen und einem laufenden Wechsel zwischen technischen und wirtschaftlichen Inhalten wird Ihr „Querdenken“ als Vermittlerin bzw. Vermittler zwischen den Welten gefördert.

Die Kernbereiche:

  • Engineering (Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Mathematik),
  • Management (Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften) und
  • Social Capacity (Methoden- und Sozialkompetenz, Sprachen)

sind je nach Studienphase unterschiedlich stark ausgeprägt.

Unterschiedlichste Befragungen und Studien prognostizieren für die nächsten Jahre einen steigenden Bedarf an akademisch qualifizierten Wirtschaftsingenieurinnen bzw. Wirtschaftsingenieuren und gute Aufstiegschancen in der europäischen Wirtschaft.


Zusammenarbeit mit der Forschung

Die FH Vorarlberg ist eine der forschungsstärksten Fachhochschulen Österreichs. Studium und Forschung sind an der FH Vorarlberg eng verknüpft. Der WING-Studiengang ermöglicht Ihnen schon während des Studiums im Modul „Interdisziplinäre Integration“ den Zugang zu Forschung und Entwicklung.

Weitere Informationen zum Studiengang

Kontaktpersonen Wirtschaftsingenieurwesen BSc

Birgit Mathis

Birgit Mathis, BEd
Beratung & Anmeldung

 +43 5572 792 5500
wing@fhv.at

 

 

Gunter Olsowski

Prof. (FH) Dipl.-Wirt. Ing. (FH) Gunter Olsowski
Studiengangsleiter

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Wir freuen uns über Ihre Fragen!

Unsere Service-Zeiten:
Freitag 13:30 bis 17:00 Uhr
Samstag 9:00 bis 12:00 Uhr
(oder individuelle Terminvereinbarung)