Sechs Vertiefungsrichtungen sind Ihre Chance zur fachlichen Spezialisierung!

Im Rahmen Ihres Studiums wählen Sie spätestens zum Beginn des 3. Semesters eine aus sechs profilbildenden Vertiefungsrichtungen, die dem Tätigkeitsfeld entspricht, in dem Sie Ihre berufliche Karriere planen:

  • Accounting & Finance
  • Marketing & Sales
  • Supply Chain Management
  • Human Resources & Organization
  • Digital Transformation
  • Entrepreneurship & Innovation
Internationale Betriebswirtschaft

Je nach Vertiefungsrichtung erwarten Sie unterschiedlichste berufliche Perspektiven:

Accounting & Finance

Sie tauchen ein in die Welt der Konzernrechnungslegung und der International Financial Reporting Standards. Internationale Steuerstrategien sind ebenso Bestandteil der Vertiefung wie der fortgeschrittene Umgang mit Excel. Das Thema Finanzierung von jungen Unternehmen ist besonders für unsere Gründerinnen und Gründer von Bedeutung.

Marketing & Sales

In der Vertiefung Marketing & Sales befassen Sie sich mit dem Management von Marketing Portfolios. Die Entwicklung von Marken steht beim Brand Management im Mittelpunkt. Online Marketing darf heute nicht fehlen, spannend ist auch die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle in Business Model Innovation.

Supply Chain Management (SCM)

Nachhaltigkeit und Ökologie stellen den Schwerpunkt im Fach Green Supply Chain & Sustainability dar. Transport & Intermodality untersucht die Nutzung und Verkettung aller denkbaren Transportmittel. IT Support in SCM berücksichtigt die heute unverzichtbare elektronische Unterstützung im SCM und weltweite Lieferketten stehen im Fokus von Global Supply Chain Management.

Human Resources & Organisation

Jede Organisation ist in ständiger Veränderung und Entwicklung - dies ist der Ausgangspunkt der Lehrveranstaltung Organizational Development & Change. Dabei erfolgreich zu sein, erfordert die Fähigkeit zum Wissensmanagement (Knowledge Management), setzt ethische Grundprinzipien (Business Ethics) und Führungsqualitäten (Leadership) voraus.

Digital Transformation

Digital Transformation umfasst die Schnittstelle zur IT. Der professionelle Umgang mit Excel ist für Betriebswirte unerlässlich. Die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen über digitale Kanäle und die Fähigkeit zum Wissensmanagement werden kombiniert mit der Einbindung von IT Support für die Wertschöpfungskette.

Entrepreneurship & Innovation

Innovations- und Gründungsthemen werden in der Vertiefung Entrepreneurship und Innovation zusammengefasst. Um die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle geht es in Business Model Innovation, um deren Finanzierung in Early Stage Financing. Organisatorische Entwicklung und Veränderung ist davon nicht wegzudenken, dies gilt auch für die globale Vernetzung und deren Bedeutung für das aufstrebende Unternehmen, sei es auf der Lieferanten- oder auf der Kundenseite (Global Supply Chain Management).

Sechs Vertiefungsrichtungen sind Ihre Chance zur fachlichen Spezialisierung!

Weitere Informationen zum Studiengang

Kontaktpersonen Internationale Betriebswirtschaft Vollzeit BA

Andrea Ammann

Andrea Ammann
Beratung & Anmeldung

 +43 5572 792 5404
betriebswirtschaft-vz@fhv.at

Martin Hebertinger

Dr. Martin Hebertinger
Studiengangsleiter

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Wir freuen uns über Ihre Fragen!

Unsere Service-Zeiten:
Dienstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 9:00 bis 12:00 Uhr
Freitag 9:00 bis 11.30 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr
(oder individuelle Terminvereinbarung)