Studieren an der FH Vorarlberg

In den Bereichen Wirtschaft, Technik, Gestaltung und Soziales werden an der FH Vorarlberg Bachelor- und Master-Studiengänge angeboten. Ein Teil der Studiengänge kann berufsbegleitend absolviert werden, einer in dualer Form. Damit ist die FH Vorarlberg eine vergleichsweise kleine Hochschule. Das ermöglicht eine Kultur der offenen Türen und kurzen Wege.

Eine weitere Besonderheit der FH Vorarlberg ist der hervorragende Betreuungsschlüssel von 1 : 12 (Hochschullehrer/Hochschullehrerinnen : Studierende). Das garantiert Ihnen während des gesamten Studiums eine individuelle und persönliche Betreuung. In kleinen Gruppen wird Wissen effizient und praxisnah vermittelt. Unserer moderner Campus bietet Ihnen dafür optimale Studienbedingungen und erfüllt alle Ansprüche einer modernen Hochschule: Multifunktionale Hörsäle, Seminarräume, hochwertige technische Labors, Multimedia-Räume, Mensa, Café etc.

Forschen an der FH Vorarlberg

Die FH Vorarlberg ist eine der forschungsstärksten Fachhochschulen Österreichs. Der Großteil der Forschungs- und Entwicklungsprojekte wird in Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen und Organisationen durchgeführt, die international tätig sind. Die enge Verknüpfung Forschung und Studium bringt die Studierenden schon früh mit aktuellen Forschungsfragen in Berührung. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende forschen an der FH Vorarlberg in den Bereichen Prozess- und Produkt-Engineering, Mikrotechnik, Nutzerzentrierte Technologien, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und Energie.

Sowohl Studium als auch Forschung sind international ausgerichtet und ermöglichen Studierenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wertvolle Auslandserfahrungen.

Akkreditierung & Zertifikate

Die FH Vorarlberg und ihre Studiengänge sind durch die AQ Austria = Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria unbefristet akkreditiert. Diese Akkreditierung bestätigt die Erfüllung anerkannter hochschulischen Qualitätsstandards und wird in regelmäßigen Zeitabständen wieder überprüft (=Re-Akkreditierung). Als vorrangiges Ziel der (Re-)Akkreditierung sei beispielhaft die Sicherung der Qualität des Studiums genannt.

Die FH Vorarlberg ist eine öffentliche Institution des postsekundären Sektors auf Universitätsniveau, der Erhalter der Hochschule ist das Land Vorarlberg. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schaffen und vermitteln Wissen und Kompetenzen in Studium, Forschung und Weiterbildung.

Die FH im Überblick