Wie funktioniert die Kinderuni Vorarlberg?

Die KINDERUNI VORARLBERG ist eine Kooperation von FH Vorarlberg und Vorarlberger Landeskonservatorium. Sie wurde für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren entwickelt. Sechs Mal pro Semester (ein Semester ist ein halbes Jahr) erzählen unsere Professorinnen und Professoren Interessantes zu spannenden Themen.

Weil es in Vorarlberg viel mehr Kinder gibt, als in unserem Hörsaal Platz haben, muss man sich vorher zu den Vorlesungen anmelden.

Alle Veranstaltungen finden an einem Mittwoch statt, entweder an der FH Vorarlberg in Dornbirn oder beim Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch. Beginn ist 15:00 Uhr. Die Vorlesung dauert jeweils 1 Stunde.

Der Besuch der KINDERUNI VORARLBERG ist kostenlos.

Als Studentin bzw. Student der KINDERUNI VORARLBERG bekommst du natürlich einen Studienausweis. Für jede besuchte Vorlesung gibt es auf der Rückseite einen Aufkleber. Wenn du pro Studienjahr an mindestens 6 Vorlesungen teilgenommen hast, bekommst im Rahmen einer Sponsionsfeier ein Diplom.

Bei den Vorlesungen an der FH Vorarlberg dürfen Eltern ihre Kinder zwar begleiten, aber sie dürfen nicht in den Hörsaal. Sie können sich aber im Nebenraum eine Videoübertragung ansehen. Im Landeskonservatorium Feldkirch steht den Eltern das Bistro zur Verfügung. Meist wird auch eine musikalische Darbietung für die Eltern und Begleitpersonen organisiert.

Wenn du dich bis 10 Tage vor der Vorlesung anmeldest, hast du die Möglichkeit, anzukreuzen, ob du ein kostenloses Fahrticket (innerhalb von Vorarlberg) vom Vorarlberger Verkehrsverbund brauchst. Auch für 1 Begleitperson ist das möglich. Wir schicken dir das Ticket dann kurz vor der Vorlesung per Post zu.




Termine Sommersemester 2017

Hier gibt es alle Vorlesungen zum Nachschauen: iTunesU

Zur Anmeldung

 

 

Kinderuni Sponsion 2016
Die Verleihung der Diplome an alle KINDERUNI-Studentinnen und -Studenten, die mindestens die Hälfte aller Vorlesungen im abgelaufenen Studienjahr besucht haben, findet am

Dienstag, 27. September, 18.00 Uhr im Foyer der FH Vorarlberg statt.

Die betroffenen Kinderuni-Absolventinnen und -Absolventen erhalten eine Einladung per Post.

Wie kann ich mich anmelden?
Einige Wochen vor der Vorlesung findest du auf dieser Website immer genaue Informationen zum Thema und zum Vortragenden. Wenn du auf den Link "Anmeldung" klickst, kommst du zu einem Formular, das du mit deinen Eltern ausfüllen und abschicken musst.

Kann eine ganze Schulklasse die Kinderuni Vorarlberg besuchen?

Lehrpersonen, die mit einer ganzen Klasse kommen möchten, melden sich bitte vor dem Anmeldestart zum jeweiligen Semester bei: kinderuni@fhv.at

Sie können Ihre Gruppe gleich für mehrere Vorlesungen vormerken lassen.

Was muss ich mitbringen?
Bitte bring immer deinen Studienausweis und die Mappe mit, die du bei der ersten Vorlesung im Studienjahr bekommst. Außerdem solltest du immer Schreibzeug dabei haben.

Was gibt es sonst noch?
Auf dieser Website gibt es ein Forum. Dort kannst du uns erzählen, was dir besonders gut gefallen hat oder was du nicht so toll findest. Wenn du Fragen zu einem Thema hast, kannst du sie dort stellen und die Professoren beantworten sie dann. Wenn dich etwas ganz besonders interessiert, kannst du uns auch gerne selbst Vorschläge für eine Vorlesung machen.

Ab dem Studienjahr 2011/12 haben wir begonnen, die Kinderuni-Vorlesungen an der FH Vorarlberg in ganzer Länge auf iTunes zu stellen. Du kannst sie dir unter diesem Link ansehen: iTunes

Du bist zu alt für die KINDERUNI?
Seit dem Studienjahr 2012/2013 gibt es die JUGENDUNI VORARLBERG. Hier planen wir Vorlesungen, Workshops, Experimente, Exkursionen und vieles mehr für Jugendliche von 13 bis 15 Jahren.

Informationen dazu findest du unter: www.fhv.at/jugenduni oder auf der Jugenduni-Facebookseite

Wir wünschen dir viel Spaß und freuen uns auf dich!

Sponsoren

Die Kinderuni Vorarlberg ist eine Initiative der FH Vorarlberg und des Vorarlberger Landeskonservatoriums in Kooperation mit Kinder in die Mitte und dem Vorarlberger Verkehrsverbund.
Kinder sind neugierig, fragen viel und haben auf Fragen oft sehr kreative Antworten. Sehen, hören, begreifen - lernen wie die "Großen" und Wissen praktisch erfahren wollen. Diese ganz natürliche Neugier von Kindern soll erhalten und gefördert werden. Denn mit Kindern in der Mitte "lernt man nie aus".
www.vorarlberg.at/kinderindiemitte

Bildung und Mobilität sind für den Verkehrsverbund untrennbar miteinander verbunden. Wer sich heute bildet, ist schlau, und schlau ist es auch, mit Bus und Bahn zu fahren. Für alle Kinderuni-Studierenden stellt der Vorarlberger Verkehrsverbund ein kostenloses Ticket innerhalb von Vorarlberg zur Verfügung, ebenso für eine erwachsene Begleitperson.
www.vmobil.at

Die Kinderuni-Jause wird unterstützt von der Ländle Qualitätsprodukte Marketing GmbH mit ihrem Gütesiegel für den Ländle Apfel und der Pfanner Hermann Getränke GesmbH.

Unsere Starken Partner unterstützen ebenfalls die KINDERUNI VORARLBERG.

Starke Partner der FH Vorarlberg

Die Kooperationsvereinbarung zwischen FH Vorarlberg und sechs regionalen Industrieunternehmen soll vor allem das Interesse an Technik und technischen Studienrichtungen stärken.

Mit der Sponsion 2014 erfolgte der Startschuss für eine neue und noch intensivere Zusammenarbeit zwischen der FH Vorarlberg und sechs regionalen Industrieunternehmen. Das Motto dieser Zusammenarbeit lautet „Starke Partner“. Starke Partner ist kein Sponsoring-Slogan sondern eine echte Partnerschaft. Diese beinhaltet zahlreiche Maßnahmen, die die FH Vorarlberg zusammen mit den Unternehmenspartnern durchführen wird.

Diese "Starken Partner" sind Bachmann Electronic, Blum, illwerke vkw, Liebherr, ThyssenKrupp Presta und Zumtobel Group. Durch ihre Unterstützung können zum Beispiel Workshops, Schulprojekte, Exkursionen usw. angeboten werden. Ein Schwerpunkt wird z.B. die Konstruktion und Produktion einer Maschine sein, die von Studierenden der FH Vorarlberg gebaut wird und anschließend als Ausstellungsstück der inatura zur Verfügung steht.

"Technikworkshops" für Kinder und Jugendliche
Die ersten Aktionen sind bereits am 20. Oktober 2014 in der inatura gestartet. Dort werden erstmals "Technikworkshops" für Kinder und Jugendliche durchgeführt, die von der FH Vorarlberg entwickelt wurden. Geleitet werden diese Workshops von Studierenden der Hochschule. Die Workshops für rund 200 Kinder und Jugendliche waren innerhalb von drei Tagen ausgebucht! Dieses Angebot soll deshalb wesentlich erweitert werden.

Solche und viele andere Maßnahmen wie. z.B. die KINDERUNI oder JUGENDUNI (bisher haben 14.000 Kinder daran teilgenommen) sollen dafür sorgen, dass auch in Zukunft viele Studierende an der FH Vorarlberg ausgebildet werden können und dem Arbeitsmarkt als Fachkräfte zur Verfügung stehen. Die Unterstützung durch die Starken Partner ist bei allen diesen Maßnahmen ganz wesentlich.

Ausbildung zusammen und für die Unternehmen in der Region ist ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs und des guten Rufs der Hochschule, denn die Studierenden haben nach und zum Teil auch während des Studiums beste Aussichten auf einen attraktiven Arbeitsplatz. Der Slogan "Studieren, wo die Jobs sind!" hat deshalb eine zentrale Bedeutung.

Die FH Vorarlberg arbeitet seit Beginn sehr eng mit Unternehmen aus Vorarlberg und der Region zusammen. Diese Zusammenarbeit zeigt sich zum einen in zahlreichen Forschungsprojekten und Forschungsaufträgen mit und für Unternehmen, zum anderen in gemeinsamen Projekten mit Studierenden. Durch die Kooperationsvereinbarung mit den "Starken Partnern" soll diese Zusammenarbeit noch weiter ausgebaut werden.

Kinder und Jugend

Die FH im Überblick

Kontakt Kinder- und Jugenduni

FH Vorarlberg
Mag. Caroline Fritsch
Kinder und Jugend
+43 5572 792 2117
kinderuni@fhv.at
jugenduni@fhv.at

Vorarlberger Landeskonservatorium
Mag. Judith Altrichter
Assistenz, Veranstaltungskoordination
+43 5522 71110 12
judith.altrichter@vlk.ac.at