Viele Fachkräfte mit Lehrabschluss bzw. mit Meisterprüfung haben ausgezeichnete Berufsqualifikationen und viel Berufserfahrung aber keine Matura. Anstelle der Matura haben sie einen anderen Ausbildungsweg eingeschlagen. Damit dieser Zielgruppe der Zugang zu einem Studium erleichtert wird, wurde der Lehrgang zur Studienbefähigung eingerichtet. Die Ausbildung dauert ein Semester und startet bereits zum dritten Mal am 24. Februar 2017 in Schloss Hofen. Information und Beratung dazu bekommen alle Interessierten am 28. Jänner 2017 von 9:00 bis 12:00 Uhr bei einen Infovormittag an der FH Vorarlberg.

Veranstaltungsinfos

Samstag, 28. Jänner 2017
09:00  -  12:00 Uhr

Infovormittag:
Informationsveranstaltung: 28. Jänner 2017
von 9:00 bis 12:00 Uhr an der FH Vorarlberg, Raum U210

Anmeldung bei Frau Feurle:
marion.feurle@schlosshofen.at


Der berufsbegleitende Lehrgang bietet Fachkräften, die sich für ein facheinschlägiges Studium an der FH Vorarlberg bewerben möchten, die Möglichkeit, sich die für die Zusatzprüfungen geforderten Qualifikationen anzueignen. Je nach gewählter Studienrichtung sind unterschiedliche Fächer und Prüfungsniveaus gefordert. Deshalb besteht der Lehrgang aus Wahlpflichtmodulen, die abhängig von der geplanten Studienrichtung sind. Der Lehrgang erhöht die Chancen, die Zusatzprüfung positiv abzulegen und trainiert für das spätere, intensivere Lernen im Studium.

Rainer Länge, der für Schloss Hofen für den Lehrgang verantwortlich ist, erklärt: “Früher haben sich viele Interessenten alleine auf die Prüfungen vorbereitet. Mit dem Lehrgang zur Studienbefähigung unterstützen wir alle Studieninteressierten in dieser Vorbereitung. Wir sprechen jene Personen an, die einen Lehrabschluss oder eine Meisterprüfung oder einen Abschluss einer berufsbildenden mittleren Schule haben und sich für die Zusatzprüfungen intensiv und effektiv vorbereiten wollen. Der Lehrgang vermittelt Grundlagenwissen, das notwendig ist, um die Zusatzprüfungen positiv abzulegen. Daneben muss natürlich auch zu Hause noch gelernt werden.” Der Lehrgang bietet aber auch Personen mit Matura die Möglichkeit, ihre Kenntnisse aufzufrischen. Weitere Infos dazu unter www.studienbefaehigung.at

Lehrgang zur Studienbefähigung

für Bachelor-Studien
Beginn: 24. Februar 2017
Dauer: 1 Semester, berufsbegleitend

Jeweils Freitag 17:20 Uhr bis 20:35 Uhr und Samstag 9:00 Uhr bis 16:25 Uhr
FH Vorarlberg, Dornbirn
Ansprechpartner: MMag. Rainer Längle MPH, Schloss Hofen
Bewerbungsschluss: 3. Februar 2017
www.studienbefaehigung.at

Vorbereitung für Zusatzprüfungen Bachelor-Studium:

Internationale Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Soziale Arbeit, InterMedia, Elektrotechnik Dual, Mechatronik, Informatik - Software und Information Engineering

Mit dem Studienbefähigungslehrgang bietet sich für Sie die Chance, ein Studium an
der FH Vorarlberg zu beginnen!

  • Sind Sie Fachkraft mit Lehrabschluss bzw. mit Meisterprüfung, haben ausgezeichneteBerufsqualifikationen und viel Berufserfahrung?
  • Haben Sie anstelle der Matura eine berufsbildende mittlere Schule als Ausbildungsweg eingeschlagen?
  • Möchten Sie als Maturant/in das zurückliegende Wissen auffrischen?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich die nötigen Zusatzqualifikationen anzueignen, um sich für ein facheinschlägiges Studium an der FH Vorarlberg zu bewerben.