Technologie ist die Antwort. Aber was war die Frage?
Referent: Andreas Koller

Veranstaltungsinfos

Donnerstag, 30. März 2017
19:00  -  21:00 Uhr
Aula der FH Vorarlberg

Kontakt:
Stefanie van Felten M.A.
+43 5572 792 5203
intermedia@fhv.at


Gestalter haben die Aufgabe, bestehende Situationen zu analysieren und Lösungen zu finden, um sie zu verbessern. Wie gestalten wir digitale Technologien so, damit wir tatsächliche Verbesserungen im alltäglichen Leben der Menschen bewirken? Wie können wir die Bedürfnisse, Wünsche und Emotionen der Menschen dabei miteinbeziehen? Lassen sich Brücken zwischen digitalen Technologien und multisensorischer menschlicher Wahrnehmung entwickeln? Wie verändern neue Technologien, wie künstliche Intelligenz und zunehmende Automatisierung die Anforderungen an GestalterInnen digitaler Medien?

Andreas Koller
Education: MultiMediaArt Salzburg; Royal College of Art London; Work: 2007 bis 2012 Creative Director und Partner bei Strukt Design Studio; 2013 bis 2015 Senior Interaction Designer bei Skype; 2015 bis 2016 Senior Interaction Designer am EPFL+ECAL Lab; seit 2016 Principal Visual UX Designer bei Logitech; Unterricht: 2004 bis 2012 Fachhochschule Salzburg; 2010 bis 2012 Kunstuniversität Linz
www.andreaskoller.com
www.logitech.com