Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
Startseite / FHV Weiterbildung / Gesundheit und Soziales / Psychotherapie / Sexualberatung und Sexualtherapie

Sexualberatung und Sexualtherapie

Akademische Ausbildung / Masterstudium

in Kooperation mit dem Institut für psychosoziale Intervention und

Kommunikationsforschung an der Universität Innsbruck


Lehrinhalt

I. Intervention und Beratung im Bereich Sexualität (4 Semester)

  • Historische / biographische Zugänge sowie kultureller Kontext und sozialer Wandel
    in Bezug auf sexuelles Erleben und Verhalten
  • Bio-psycho-soziale und sexualmedizinische Grundlagen und Diagnostik
  • Konzepte und Methoden der Sexualberatung
  • Unterschiedliche methodische Zugänge zur menschlichen Sexualität
  • Integrative Behandlungsmöglichkeiten bei sexuellen Funktionsstörungen einschließlich Lustlosigkeit
  • Sexuelle Gewalt und Straftäterarbeit
  • Differentielle Möglichkeiten sexueller Entwicklung: Perversion, Transsexualität u.ä.
  • Diskriminierte Sexualität
  • Abschlussseminar einschl. Abschlussarbeit

 

II. Sexualtherapie (2 Semester)
Dieser Universitätslehrgang baut auf dem viersemstrigen Curriculum "Intervention und Beratung im Bereich Sexualität" auf und konzentriert sich auf nachfolgende Inhalte:

  • Spezielle psychotherapeutische Problemstellungen
  • Einführung in Theorie und Anwendung integrativer Paartherapie
  • Klinisch-therapeutische Praxis - Lehrtherapie
  • Eigene psychotherapeutische Praxis unter Fallsupervision/Jahresgruppe
  • Abschlussmodul
  • Masterarbeit

Wissenschaftliche Leitung

Univ.-Prof. Dr. Josef Christian Aigner

Psychoanalytiker und Sexualtherapeut, Leiter des Instituts für

psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung an der Universität Innsbruck

 

Univ.-Prof. Dr. Gerhard Schüßler
Co-Leitung des Universitätslehrgangs "Sexualtherapie"

Leiter der Universitätsklinik für Medizinische Psychologie und Psychotherapie an der Medizinischen Universität Innsbruck

 

Abschluss

Die Universitätslehrgänge bzw. das Masterstudium werden mit Zeugnissen der Universität Innsbruck abgeschlossen.

 

Zielgruppe

Die beiden Lehrgänge haben unterschiedliche Aufnahmebedingungen. Details sind im Flyer ersichtlich. (siehe Download)

 

Dauer

4 Semester "Intervention und Beratung im Bereich Sexualität"

2 Semester "Sexualtherapie"

 

Kosten

ca. EUR 6.500,00 für den viersemestrigen Lehrgang

ca. EUR 2.000,00 für den zweisemstrigen Masterlehrgang
(zusätzlich sind mit rund EUR 5.500,00 für Lehrtherapien und Supervisionen zu kalkulieren)

 

Lehrgangsorte

Schloss Hofen, Lochau (Vorarlberg)

Uni Innsbruck (Tirol)

Bad Bachgart, Brixen (Südtirol)

 

Beginn

3. Lehrgang (Sexualberatung) Herbst 2017
Mastermodul (Sexualtherapie) März 2017


 

Senden Sie mir bitte weitere Informationen:

INFORMATIONSANFORDERUNG

downloads
Artikelaktionen
  kontakt

Schloss Hofen
Wissenschaft und Weiterbildung
Hoferstraße 26
6911 Lochau
Austria

Leiter
Dr. Elmar Fleisch
T +43 5574 4930 422
F +43 5574 4930 493
elmar.fleisch@schlosshofen.at

Sind Sie interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihre Ansprechpartnerin ist
Petra Hieble

T +43 5574 4930 426
F +43 5574 4930 493
info@schlosshofen.at