Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden

Betreuungslehrgänge

Lehrgänge für Kinderbetreuung, Schülerbetreuung und Kindergartenassistenz

Verschränkte modulare Ausbildung

Eine Kooperation von Land Vorarlberg, Vorarlberger Gemeindeverband uns Schloss Hofen.

 

Der Bedarf an Kinder- und Schülerbetreuungseinrichtungen in Vorarlberg hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Entsprechend wurden viele Einrichtungen zur Betreuung geschaffen. Mit der Anzahl von Einrichtungen ist auch der Bedarf an qualifiziertem Personal gestiegen.

 

Zielsetzung

In den verschränkten und modularen Lehrgängen für Kinderbetreuung, Schülerbetreuung und Kindergartenassistenz eignen Sie sich eine fundierte pädagogische, psychologische und didaktische Grundausbildung an, die Sie fachlich dazu befähigt, als Tageseltern, in einer Spielgruppe, in einer Kinderbetreuungseinrichtung, einer Schülerbetreuung oder im Kindergarten als Kindergartenassistenz zu arbeiten.
Die fachliche Qualifikation des Betreuungspersonals ist ganz wesentlich, um für die Kinder ein angenehmes und für ihre Entwicklung förderliches Umfeld zu schaffen. Sie sollen neben den Schwerpunkten wie Entwicklungspsychologie, Pädagogik und Didaktik auch über rechtliches Grundwissen verfügen, qualifizierte Elternarbeit sowie einen sensiblen Umgang mit interkultureller Pädagogik, Kinderschutz etc. leisten können.
Dadurch werden die Kinder kompetenter und anspruchsvoller betreut. Auf praxisrelevante Inhalte wird großen Wert gelegt, um Ihnen dadurch wertvolle Unterstützung in ihrem Arbeitsalltag zu bieten.

 

Verschränkte Qualifizierung

Um den nötigen Bedarf an qualifiziertem Personal zu decken, haben Land und Gemeinden gemeinsam die neue modulare Qualifizierung geschaffen. Dabei wurden die bestehenden Qualifizierungen - Tageseltern-Ausbildung, Lehrgang für Spiel- und Kindergruppenbetreuung und der Lehrgang für Kindergartenassistenz -  zusammengeführt. Für die Schülerbetreuung ensteht ein neues Angebot und für die Kinderbetreuung wird zusätzlich eine Höherqualifizierung als „Pädagogische Fachkraft“ angeboten.


Zielgruppe

  • Tageseltern
  • Mitarbeitende und Leitende in/von Spielgruppen
  • Mitarbeitende und Leitende in/vonKinderbetreuungeinrichtungen
  • Kindergartenhelferinnen und -helfer
  • Schülerbetreuung

 

Voraussetzungen

Für die Aufnahme in die neuen Lehrgänge gelten folgende Voraussetzungen:

  • Tätigkeit in einer Betreuungseinrichtung oder in einem Kindergarten (mind. 50%)
  • Zustimmung des Dienstgebers

 

Organisatorische Rahmenbedingungen

Die Lehrveranstaltungen werden als Seminare und - je nach Thema - verbunden mit praktischen Übungen und Workshopsabgehalten.

Die Lehrgänge sind als berufsbegleitende Qualifizierungen konzipiert. Um den unterschiedlichen Rahmenbebdingungen in den einzelnen Einrichtungen Rechnung zu tragen, werden die Lehrgänge an unterschiedlichen Wochentagen organisiert, aus der sich die Teilnehmenden die für sie beste Variante wählen können.

 

Beginn

Herbst 2016

 

Aus methodisch-didaktischen Gründen ist die Zahl der Teilnehmenden mit 20 Personen begrenzt.

 

Senden Sie mir bitte weitere Informationen:

INFORMATIONSANFORDERUNG

downloads
Artikelaktionen
  Kontakt

Schloss Hofen
Wissenschaft und Weiterbildung
Hoferstraße 26
6911 Lochau
Österreich

Dr. Armin Paul
T +43 5574 4930 402

F +43 5574 4930 493
armin.paul@schlosshofen.at

Philipp Vetter, MSc (WU)

Pädagogischer Mitarbeiter
T +43 5574 4930 411
philipp.vetter@schlosshofen.at

 

Sind Sie interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihre Ansprechpartnerinnen sind

Sybille Ruesch
Administration

T +43 5574 4930 413
sybille.ruesch@schlosshofen.at

 

Sandra Winder

Administration

T +43 5574 4930 414

sandra.winder@schlosshofen.at

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 12:00 Uhr