Im Auftrag der Schule für Sozialbetreuungsberufe wurde von der Fachhochschule Vorarlberg – Masterausbildung Soziale Arbeit (Interkultureller Schwerpunkt) - ein qualitatives Forschungsprojekt durchgeführt, wobei erhoben wurde, welche Kompetenzen künftige DiplomsozialbetreuerInnen für die Interkulturelle Altenarbeit mitbringen sollten.

Es wurden 17 AbsolventInnen der SOB Bregenz befragt, welche in Sozialzentren und bei Krankenpflegevereinen arbeiten. Die Ergebnisse wurden von den FHV-Studierenden eindrucksvoll präsentiert. Zahlreiche Interessierte besuchten die Präsentation und zeigten sich in der Diskussion sehr interessiert an den Ergebnissen. Dr. Paul Koch hat als verantwortlicher Lehrbeauftragter das Forschungsprojekt begleitet.

 

 

Weitere Meldungen der FH Vorarlberg