Zwei Absolventen der FH Vorarlberg werden am 22. November bei der 13. Konferenz der Mechatronik Plattform Österreich ausgezeichnet.

Wir gratulieren

Bei der 13. Konferenz der Mechatronik Plattform Österreich konnten zwei unserer Absolventen überzeugen. Dr. techn. Andreas Schwarzhans erhält die Auszeichnung für den 1. Platz in der Kategorie „Beste AbsolventInnen Karriere“ und Tobias Schmidle, MSc den 2. Platz für die „Beste Masterarbeit“

1. Platz „Beste AbsolventInnen Karriere“

Dr. techn. Andreas Schwarzhans konnte mit seinem Lebenslauf beeindrucken und wird bei der Konferenz für den ersten Platz ausgezeichnet.

Nach seinem Diplomstudium in der Fertigungsautomatisierung an FH Vorarlberg absolvierte er sein Masterstudium am Robotics Institute, der Carnegie Mellon University, PA, USA. Anschließend folgte ein Industriedoktorat an der TU Wien. Von 2004 bis 2010 war er Leiter der Entwicklung neuer mikrotechnischer Fertigungsverfahren bei Leica/SwissOptic und anschließen bis 2011 Leiter der R&D Abteilung. 2011 stieg er bei Liebherr Nenzing GmbH ein und beschäftigte sich mit der Etablierung von neuen Datenanalysemethoden. 2012 bis 2014 war für das Analysis Team der Liebherr Sparte MCC verantwortlich und seit 2014 ist er Leiter der spartenübergreifender Technologieentwicklung MCC (MCCtec) mit den Agenden Daten, Datenanalyse, IoT mechatronische Systeme, Assistenzsysteme und autonome Systeme.

2. Platz „Beste Masterarbeit“

Tobias Schmidle, MSc wird mit seiner Masterarbeit mit dem Thema "Model development and evaluation of a magneto-rheological linear hydraulic damper" für den zweiten Platz in der Kategorie „Beste Masterarbeit“ prämiert.

Schmidle beschäftige sich mit der Beschleunigung von zukünftigen Systemauslegungen im Bereich der MR-Dämpfertechnologie und der Erleichterung von zugehörigen Entwicklungsprozessen. Dabei wurde in der ausgezeichneten Arbeit ein physikalisches Modell eines linearen MR-Dämpfers entwickelt, mit welchem das reale Systemverhalten bereits vor dem Prototypenbau abgeschätzt werden kann. Schmidle absolvierte sein Studium von 2013 bis 2018 sowohl an der FH Vorarlberg, als auch an der University of Agder.

Die FH Vorarlberg gratulieren Herrn Dr. techn. Andreas Schwarzhans und Tobias Schmidle, MSc ganz herzlich zu ihrem Erfolg!

 

Zur Veranstaltung:

Die Mechatronik Plattform Österreich ist ein Kooperationsprojekt der österreichischen Fachhochschul-Studiengängen rund um das Thema Mechatronik. Die Konferenz findet einmal jährlich statt. Neben zahlreichen Fachvorträgen werden auch die "Beste Bachelorarbeit", "Beste Masterarbeit" sowie "Beste AbsolventInnen-Karriere" des jeweiligen Jahres prämiert. Die diesjährige Konferenz, rund um den Themenschwerpunkt "Autonome mechatronische Systeme" wird von der Studienrichtung Automatisierungstechnik der Fachhochschule CAMPUS 02 veranstaltet und findet am Donnerstag, den 22.11.2018 um 13 Uhr im Steiermarksaal der Wirtschaftskammer Steiermark in Graz statt.

Weitere Meldungen der FH Vorarlberg