Datenschutz und Information für externe Nutzerinnen und Nutzer der Bibliothek der FH Vorarlberg

Wir gehen mit Ihren personenbezogenen Daten sorgfältig und gewissenhaft um. Bei der Datenverarbeitung beachten wir die rechtlichen nationalen und europäischen Datenschutzbestimmungen und stellen Ihnen nach Art 13 EU-DSGVO die folgenden Informationen zur Verfügung.

Erfassung personenbezogenen Daten: Zweck und gesetzliche Grundlagen
Sofern Sie als externe Bibliotheksnutzerin oder externer Bibliotheksnutzer einen Bibliotheksausweis der Bibliothek beantragen, teilen wir Ihnen Folgendes mit:

  • In der Bibliothek der FH Vorarlberg wird der Bibliotheksausweis erstellt. Dieser beinhaltet Ihre Namen und Ausweisnummer mit Strichcode.
  • Im Bibliothekssystem werden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, zur Ausstellung des Bibliotheksausweises, Einrichtung von Entlehnberechtigungen, für Entlehnvorgänge, Mahnwesen und Gebührenverwaltung verarbeitet (Verarbeitungszwecke).
  • Ihre Daten werden zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur Vertragserfüllung verarbeitet (Rechtsgrundlagen).

Datenspeicherung und -übermittlungen:
Die Datenspeicherung erfolgt für die oben angeführten Zwecke und zur Wahrung der berechtigten Interessen der FH Vorarlberg, um einen ordentlichen Bibliotheksbetrieb zu gewährleisten.

Die personenbezogenen Daten der externen Benutzerinnen und Benutzer werden durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FH Vorarlberg verwendet und intern an die zuständigen Personen weitergeleitet. Eine Weiterleitung an externe Stellen erfolgt insoweit dies aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen oder aufgrund von berechtigten Interessen der FH Vorarlberg erforderlich ist.

Ihre Daten werden im Bibliotheksverwaltungssystem gespeichert und über dieses an die Vorarlberger Landesbibliothek übermittelt.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die oben genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

Sonstige Betroffenenrechte:
Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass Sie hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch haben. Anfragen beziehungsweise Anträge in diesem Zusammenhang können Sie an datenschutz@fhv.at richten.

Sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit ebenfalls mittels E-Mail an datenschutz@fhv.at widerrufen, wobei die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen vom Widerruf unberührt bleibt.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:
Fachhochschule Vorarlberg GmbH, Campus V
Hochschulstraße 1, 6850 Dornbirn
info@fhv.at, +43 5572 792-0

Für Fragen und Anliegen in Zusammenhang mit dem Datenschutz an der FH Vorarlberg steht Ihnen gerne unsere interne Ansprechperson zur Verfügung, welche Sie per E-Mail unter datenschutz@fhv.at erreichen können.