Datenschutzinformation FHV/connexia Award

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Wir berücksichtigen die für den Datenschutz in Österreich und in der EU geltenden gesetzlichen Bestimmungen.


Zweck der Verwendung der Daten:
Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen dieses Wettbewerbs zur Verfügung stellen, werden für die Durchführung des Wettbewerbs verarbeitet. Darüber hinaus können die bereitgestellten Daten sowie die im Zusammenhang mit der Preisverleihung erstellten Fotos und Videoaufnahmen für Marketingzwecke und zur Berichterstattung verwendet werden.


Rechtsgrundlagen:
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten der Teilnehmer:innen am Wettbewerb bildet Art. 6 Abs 1 lit. b) DSGVO, da die Datenverarbeitung für die Durchführung des Wettbewerbs erforderlich ist.
Insoweit die einzelnen Projekte veröffentlicht werden sowie Fotos und Videoaufzeichnungen der Gewinner:innen verarbeitet und veröffentlicht werden, bilden die Einwilligung gemäß Art. 6 Abs 1 lit. a) DSGVO und die akzeptierten Teilnahmebedingungen gem. Art. 6 Abs 1 lit. b) DSGVO die Rechtsgrundlagen dafür.
Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, allerdings ist eine Teilnahme am Wettbewerb nicht möglich, wenn Sie der Datenverarbeitung nicht zustimmen.


Empfänger:innen:
Die eingereichten Projekte werden zur Bewertung an die Jury übermittelt.
Das prämierten Projekte können in Fachzeitschriften, Social Media, auf den Homepages der FHV und der connexia gGmbH sowie in den Printmedien einem breiten Publikum vorgestellt werden.


Dauer der Datenspeicherung/Datenlöschung:
Die vorgesehene Speicherdauer richtet sich danach, wie lange die eingereichten Projekte wertvolle Anregungen für Interessent:innen und Teilnehmer:innen im Lehrgang Praxisanleitung bieten können.


Ihre Rechte:
Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass Sie hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch haben. Anfragen beziehungsweise Anträge in diesem Zusammenhang können Sie an datenschutz@fhv.at richten.
Sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit ebenfalls mittels E-Mail an datenschutz@fhv.at widerrufen, wobei die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen vom Widerruf unberührt bleibt. 
Wenn Sie der Meinung sind, dass eine rechtswidrige Datenverarbeitung vorliegt, ersuchen wir Sie, sich mit der/dem Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@fhv.at in Verbindung zu setzen. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde, welche bei der Österreichischen Datenschutzbehörde als zuständiger Aufsichtsbehörde einzubringen ist.


Verantwortlich für die Datenverarbeitung:
connexia - Gesellschaft für Gesundheit und Pflege gem. GmbH

Quellenstraße 16, 6900 Bregenz
+43 664 88612244
Datenschutzbeauftragte/r: erreichbar unter datenschutz@connexia.at 

Fachhochschule Vorarlberg GmbH, 
Campus V

Hochschulstraße 1, 6850 Dornbirn
info@fhv.at, +43 5572 792-0
Datenschutzbeauftragte/r: erreichbar unter datenschutz@fhv.at
Für Fragen und Anliegen in Zusammenhang mit dem Datenschutz an der FHV steht Ihnen gerne unsere interne Ansprechperson zur Verfügung, welche Sie per E-Mail unter datenschutz@fhv.at erreichen.