Im Projekt Modellfabrik Vorarlberg wird ein neues Labor zur Forschung und Ausbildung im Bereich der digitalen und optimierten Produktion aufgebaut. Neben einer exemplarischen Auswahl an Produktionsprozessen (Fertigung, kollaborative und manuelle Montage) werden die inner- und überbetriebliche Logistik und die Einbindung von Lieferanten, externen Auftragsfertigern und Kunden ermöglicht.

Zentraler Kern des Projekts ist die Umsetzung der digitalen Strukturen zum Aufbau einer modernen intelligenten Fabrik. Mit dem Ziel, die Vernetzung der Güterproduktion mit Informationstechnologien im Sinne einer Forschungs- und Lernfabrik erlebbar und erlernbar zu machen.

Die Infrastruktur steht für Forschungsprojekte mit industriellen Partnern, sowie für die Ausbildung in den Studienprogrammen der FH Vorarlberg und für Weiterbildungsangebote zur Verfügung.

Im Projekt Forschungsgruppe Digital Factory wird ein neues Forschungszentrum an der FH Vorarlberg aufgebaut. Eine Gruppe an Digitalisierungsexperten wird sich zukünftig mit den Herausforderungen bei der Digitalisierung und Transformation moderner Produktionsprozesse beschäftigen.

Es ist das Ziel beider Projekte den Vorarlberger Betrieben und KMUs Ressourcen und kompetente Kooperationspartner zur Umsetzung der Digitalen Transformation zur Verfügung zu stellen

Der Aufbau des Forschungszentrums Digital Factory Vorarlberg wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert (Projekt Modellfabrik Vorarlberg – Infrastrukturaufbau VIa-142.0.4.02.06-6/2017 und Projekt Forschungsgruppe Digital Factory – Kompetenzauf- und –ausbau Modellfabrik Vorarlberg VIa-142.0.4.02.06-6/2017).

Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at.

Aktuelle Projekte im Forschungszentrum Digital Factory Vorarlberg

Weitere Informationen über Digital Factory Vorarlberg