Digitalisierung und Sicherheit

Das Qualifizierungsnetz “Digitalisierung und Sicherheit (DuS)” ist eine Kursreihe, um

MitarbeiterInnen aus teilnehmenden Unternehmen aus Vorarlberg und Tirol im Bereich Informationssicherheit auf den aktuellen Stand der Technik zu bringen. Die Teilnehmer lernen, aktuelle Bedrohungslagen richtig einzuschätzen und notwendige Sicherheitsmaßnahmen und Best Practices in ihren Unternehmen effizient und wirtschaftlich sinnvoll umzusetzen. Die angebotenen Themenfelder erstrecken sich von Sicherheitsmanagement, Sicherheit in der Softwareentwicklung, sicherer Betrieb und Konfiguration, über IoT- und Cloud-Sicherheit bis zur Sicherheit von Produktionsmaschinen. Das Qualifizierungsnetzwerk wird gemeinsam mit dem AIT und der FH St. Pölten, der FH Salzburg und der Universität Innsbruck abgehalten.

Aktuelle Projekte