Forschungsergebnisse aus der Mathematik

Anlässlich der Jahreskonferenz der Österreichischen Mathematischen Gesellschaft (ÖMG) begrüßte die FH Vorarlberg 170 MathematikprofessorInnen sowie Doktoratstudierende aus 23 Ländern. Sie präsentierten die neuesten Forschungsergebnisse ihrer Fachgebiete zu Themen wie Industrial and Applied Mathematics oder Mathematical Finance in the age of Machine Learning.

ÖMG Award Winner 2019
Plenarvorträge hielten u.a. "ÖMG Award Winner 2019" Christopher Frei (University of Manchester), Wilhelm Schlag (Yale University), Helmut Pottmann (KAUST und TU Wien), Marlis Hochbruck (KIT Karlsruhe), Özlem Imamoglu (ETH Zürich), Efstathia Bura (TU Wien), Josef Hofbauer (Universität Wien), Susanna Terracini (University of Turin) und Fritz Gesztesy (Baylor University).

Open Code
Darüber hinaus hielt Prof. Karl Sigmund einen öffentlichen Vortrag zum Thema „Open Code – Die Mathematik als Universalsprache“. Das Programm endete mit einem LehrerInnentag und dem Tag der Fach- und Pädagogischen Hochschulen sowie einem Vortrag von Prof. Tichy zum Thema „Mathematik an der Brücke von Schule zur Universität im Wandel der Zeit”.

 

 

Über 170 MathematikprofessorInnen sowie Doktoratstudierende aus 23 Ländern nahmen an der Jahreskonferenz der ÖMG an der FH Vorarlberg teil.

Kontakt für interessierte Unternehmen:

Univ.-Doz. Dr. DI Karl Unterkofler
Hochschullehrer

+43 5572 792 7116
karl.unterkofler@fhv.at

Details