UCT Research führt fortlaufend den Ausbau von Infrastruktur für Forschung, Technologie und Innovation an den Schnittstellen zwischen Mensch und Technik weiter.

Virtual Reality Lab (D005)

Bereits seit 1998 werden Technologien zur Erzeugung von virtuellen Realitäten (VR) in Forschung, Entwicklung und Innovation eingesetzt und zunehmend durch Technologien zur Erweiterung der Realität (AR) ergänzt.

Usability Lab (S313)

Das Usability Labor besteht seit 2000 und umfasst Analysesysteme mit integrierten psycho-physiologischen Messinstrumenten, Video-Aufzeichnungsgeräten sowie anderen Verfahren zur Erfassung von Benutzerdaten.

Living Lab AAL (S301)

2010 begann die sukzessive Ausstattung regulär genutzter Räumlichkeiten mit Sensoren und Aktoren sowie Automationssystemen, um damit die Entwicklung von Prototypen für intelligente Räume voranzutreiben.

Manufacturing Lab (E008)

Mit dem Aufbau der FTI-Infrastruktur für verschiedene additive Fertigungsverfahren zur Entwicklung einer digitalen Produktion von Prototypen aus Kombinationen verschiedener Materialien wurde 2016 begonnen.  

Weitere Informationen über das Forschungszentrum Nutzerzentrierte Technologien