Dieser Forschungsschwerpunkt von UCT Research will Information nutzbar machen, indem sie zur richtigen Zeit, in der geeigneten Form, an den richtigen Ort gebracht wird. Hierbei kommen insbesondere aktuelle Technologien zur Erzeugung von erweiterter und virtueller Realität zum Einsatz, die eine spontane Wissensaneignung ermöglichen. Es wird die Erfassung, Verarbeitung, Verbreitung und Nutzung von Wissen in der regulären Ausführung von Tätigkeiten, sowohl während Einführungsphasen als auch in Routinephasen, behandelt.

Forschung und Entwicklung findet in folgenden Themenbereichen statt:

  • Technology Enhanced Learning
  • Augmented Reality
  • Virtual Reality
  • End User Monitoring
  • User Data Analytics 

Kontaktperson aus dem Forschungszentrum Nutzerzentrierte Technologien

Mag. (FH) Andreas Künz
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

+43 5572 792 7303
andreas.kuenz@fhv.at

S3 03

Details

Weitere Forschungsschwerpunkte des Forschungszentrums Nutzerzentrierte Technologien

Das Forschungszentrum Nutzerzentrierte Technologien an der FH Vorarlberg