IENE 10: Transnationales Projektmeeting in Dornbirn

Im Projekt IENE 10 (Intercultural Education for Nurses in Europe) erstellen Projektpartner:innen aus Großbritannien, Zypern, Italien, Rumänien und Österreich einen europäischen Lehrplan und entsprechende Lernmaterialien zum Thema „Transcultural Robotic Nursing“ (TRN). Zielgruppe sind die Beschäftigten im Gesundheits- und Sozialwesen und Pädagog:innen, die immer mehr mit dem Einsatz von Pflegerobotern konfrontiert werden. Wissen zu erweitern, Vorurteile abzubauen und neue Lösungswege aufzuzeigen stehen dabei im Vordergrund der Diskussionen um Pepper, die Robbe mit den Kulleraugen, Alice und viele andere Roboter oder roboterähnliche Figuren. Ab September steht Studierenden der Partnerinstitutionen und Interessierten aus der Pflegepraxis ein spannendes und virtuell interaktives Programm zur Verfügung. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Vorregistrierung sind bereits über https://bit.ly/IENEMOOC möglich.  

Im Mai 2022 trafen sich die Projektpartner:innen in Dornbirn. Das Ziel des transnationalen zweitägigen Projektmeetings war, alle Beteiligten auf den neuesten Stand der Tätigkeiten aller Partnerorganisationen zu bringen. Es wurden Einführungsvideos für die einzelnen Module des MOOC produziert, in denen die zukünftigen Teilnehmer:innen sowohl die beteiligten Partner:innen des Projektes kennenlernen als auch die Inhalte des jeweiligen Moduls. Die MOOC Plattform wird aktuell finalisiert und die Bewerbung für den Kurs ist in vollem Gange.

 

 

Kontakt für interessierte Unternehmen:

Dr. Andrea Kuckert-Wöstheinrich, MSc
Studiengangsleiterin Gesundheits- und Krankenpflege BSc

+43 5572 792 5901
andrea.kuckert@fhv.at

Details