Mit FORWARD – gemeinsam weiterdenken startet die FH Vorarlberg im Herbst 2021 ein neues Event-Format. Aktuelle wirtschafts- und gesellschaftspolitische Themen werden aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und kontrovers diskutiert.

Dazu treffen Wissenschaftler:innen, Expert:innen und Vordenker:innen im Herzen der Bodenseeregion zusammen. Ein abwechslungsreicher Mix aus Keynotes, Diskussionsrunden und Erfolgstories aus der Wirtschaft steht für Inspiration, neue Ideen und zukünftige Chancen.

Brisantes Thema zum Auftakt: Klimakrise & CO2

Beim ersten Event am 30. September 2021 steht ein besonders aktuelles Thema auf der Agenda. Die Bilder der Flutkatastrophe in Deutschland, die Rekordhitze in Südeuropa, die Not der vor Waldbränden flüchtenden Menschen haben uns in den vergangenen Sommermonaten erschüttert und gezeigt: Es sind dringend Lösungen für die spürbaren Folgen der Klimakrise nötig.

Es stellt sich die Frage, ob und mit welchen Mitteln CO2-Ziele erreicht werden können. Dazu hält der Leiter des Forschungszentrums Energie an der FH Vorarlberg, Markus Preißinger, einen Impulsvortrag. Zum Thema CO2-Bepreisung diskutieren anschließend Vertreter aus Politik und Wirtschaft, darunter Staatssekretär Magnus Brunner und Unternehmer Hubert Rhomberg. Highlight des Events ist der Vortrag „Klimawandel – Was hat das mit uns zu tun?“ der renommierten Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb. Abschließend gibt Sustainability-Expertin Linda Staib einen Einblick, was ein globales Industrieunternehmen wie der Verpackungshersteller ALPLA zur Klimaneutralität beiträgt.

 

Ist CO2 die Währung der Zukunft?

15.30 Uhr / Check In

16.00 Uhr / Begrüßung 
Mag. Stefan Fitz-Rankl, Geschäftsführer, FH Vorarlberg
Dipl.-Ing. Dr. Ronald Mihala, Fachbereichsleiter Technik, FH Vorarlberg

16.10 Uhr / Impulsvortrag: Energieautonomie und CO2-Ziele - müssen wir in Vorarlberg beides schaffen?
Prof. (FH) Dr.-Ing. Markus Preißinger, illwerke vkw Stiftungsprofessor für Energieeffizienz, Leiter FZ Energie FH Vorarlberg

16.30 Uhr Talk am Campus: CO2 - der neue Preis in der Energiewirtschaft
Dr. Magnus Brunner LL.M., Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Energie, Mobilität, Klimaschutz, Innovation und Technologie
Dr. Alois Flatz, Start-up and Growth Investor, Board Member, Flatz & Partners AG
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Mauch, Geschäftsführer FFE - Forschungsstelle für Energiewirtschaft
Dipl.-Ing. Hubert Rhomberg, CEO & Co-Owner Rhomberg Holding

17.30 Uhr / Pause

18.00 Uhr / Keynote: Klimawandel – Was hat das mit uns zu tun?
em. o. Univ.-Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb, Meteorologin und Klimaforscherin

18.30 Uhr / Best Practice: ALPLAs Beitrag zur Klimaneutralität
Dipl.-Ing. Linda Staib, BSc, Corporate Sustainability Senior Managerin, ALPLA Group

anschließend Meet & Enjoy

*Anpassungen des Programmes sind vorbehaltlich.

Wir bitten um möglichst umweltschonende Anreise zum FORWARD Event.

Wir empfehlen die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, da keine Gratis-Parkplätze zur Verfügung stehen.

Hier finden Sie den Campusplan und die Anfahrtsbeschreibung.

Event-Information

Donnerstag, 30. September 2021
16.00 - 19.00 Uhr
Aula Achstraße, FH Vorarlberg
zusätzlicher Livestream
Voraussetzung für die Teilnahme vor Ort ist eine Registrierung und die 3G-Regel (geimpft, getestet oder genesen), ohne gültigen Nachweis ist eine Teilnahme an dem Event nicht möglich. Die Plätze für die Teilnahme vor Ort sind begrenzt. Die Teilnahme am Event ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen bitten wir um Registrierung.
Termin im Kalender eintragen

Kontakt

Carolin Madlener, BA
Eventmanagement

carolin.madlener@fhv.at

Details

Studieren an der FH Vorarlberg