04. Mai 2021
HR-Analytics als neue Währung im Kampf um Talente – wie Daten & Analysen in unseren Talentorganisationen angekommen sind

Doris Beate Bamberger und Thoman Gaiswinkler, LinkedIn

Daten und Analytics-Anwendungen sind aus den meisten Unternehmensbereichen nicht mehr weg zu denken – sei es, um Innovationen voranzutreiben, Prozesse zu optimieren oder bessere operative und strategische Entscheidungen zu treffen. Doch wie steht es um unsere Personalabteilungen? Sind Daten und Analytics bereits in HR und unseren Talentorganisationen angekommen? JA, sie sind es, wenngleich leiser und unscheinbarer als in anderen Bereichen! In diesem Vortrag erläutert Doris Beate Bamberger was “Talentdaten” sind, wie diese zustande kommen und welche HR-Fragestellungen damit beleuchtet und beeinflusst werden können. Als Fachbeispiel dient die Datenwelt LinkedIn’s als weltweit größte Business- und Social-Media Plattform. Nachfolgend wird Thoman Gaiswinkler seine Markt- und Industriesicht zum Thema HR Analytics teilen und kommentieren, wo sich österreichische Unternehmen im internationalen Vergleich in der Entwicklung befinden.

Als Datenanalystin und Analytics-Expertin arbeitet Doris Beate Bamberger an der Schnittstelle zwischen Business und Tech. Nach einem internationalen Betriebswirtschaftsstudium mit Datenschwerpunkt in Maastricht, konnte sie wertvolle Einblicke in die Datenwelt diverser Industrien gewinnen (Konsumgüter, produzierendes Gewerbe, Telekommunikation, Mobilität). Seit August 2019 ist sie Teil des LinkedIn Insights Teams in Dublin, Irland und arbeitet mit einem der größten Talentdatensätze der Welt um Unternehmen daten- und faktengetrieben zu ihren Talentstrategien und -fragestellungen zu beraten. Im Rahmen von Gastvorträgen präsentiert sie das Thema Daten und Analytics regelmäßig vor einem breiten Publikum, um die Themenbereiche alltagstauglicher, verständlicher und zugänglicher zu machen.

www.linkedin.com/in/doris-beate-bamberger


Thoman Gaiswinkler ist im steirischen Salzkammergut aufgewachsen und hat seine Berufskarriere nach einem BWL Studium an der FH Kufstein als Unternehmensberater für Vertriebsprozesse gestartet. Nach einer Zwischenstation in einer Bank landete er beim US-Konzern Thomson Reuters und war dort zuständig für den Vertrieb in Süddeutschland. Seit 2018 verantwortet er von München aus das österreichische Neukundengeschäft für die US-amerikanische Business- und Social-Media-Plattform LinkedIn. Zudem ist er Gastlektor an der Universität Wien und der FH Burgenland und hält Workshops und Keynotes zu Kommunikation Business-Storytelling.

www.linkedin.com/in/thoman-gaiswinkler/


Rauch

Vortrag

Blickpunkt 045

 

4. Mai 2021 
19:00 Uhr 
Livestream - die Zugangsdaten erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung 
Anmeldung 
Flyer 

Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung.