Magnus Elsässer studiert berufsbegleitend im 4. Semester „International Marketing & Sales“ und ist froh über seine Entscheidung. „Es war zwar mit viel Mühe und Zeitaufwand verbunden, aber das ist es alles wert. Es bringt einen selbst enorm weiter und ist eine Investition in die eigene Zukunft“, ist der gebürtige Ravensburger überzeugt.

Nach seinem Abitur an einem allgemeinbildenden Gymnasium in Deutschland und einem Auslandsjahr in Australien entschloss sich der heute 27-Jährige für das duale Bachelorstudium „International Business“ in Ravensburg. „Dass ich einmal in die internationale Richtung gehen wollte, wusste ich spätestens nach meinem Auslandsjahr.“ Nach 3 Jahren bei der Firma Verallia als Sales Manager wollte er beruflich weiterkommen: „Da war für mich klar, dass ich noch ein Masterstudium machen möchte. Mir haben dann einige Freunde den Studiengang ‚International Marketing & Sales‘ an der FH Vorarlberg empfohlen.“

Praxisorientiertes Studium
Studierende in diesem internationalen Masterstudiengang lernen, Marketingstrategien und Vertriebskonzepte zu entwickeln und umzusetzen. Praxisbezogene Lehrveranstaltungen sind ein wichtiger Bestandteil des Studiums. Die Projekte und Übungen finden in kleinen Gruppen von 4 bis 12 Studierenden statt. „Viele Inhalte kann ich direkt in meinem Job anwenden. Wir lernen vor allem auch, vieles zu hinterfragen – nicht alles als gegeben hinzunehmen“, erzählt Elsässer. Innerhalb des Studiums hat der Ravensburger an einem zweiwöchigen Field Trip nach Indien teilgenommen. „Es war eine super Erfahrung. Wir haben eine ganz andere Kultur und Denkweise kennengelernt und gesehen, dass sie dort ganz andere Probleme haben und somit auch andere Lösungsansätze benötigen.“

Richtige Entscheidung
„Auch wenn das Studium sehr anspruchsvoll ist und man in diesen 4 Semestern nur wenig Zeit für sich persönlich hat, war es die absolut richtige Entscheidung. Man lernt so viele neue Leute kennen, schließt neue Freundschaften, erweitert sein Netzwerk. Ich habe sogar meine Freundin Hanna hier an der FH Vorarlberg kennengelernt“, schmunzelt er. „Ich würde mich auf jeden Fall wieder für die FH Vorarlberg entscheiden.“

Um die Sprachkompetenzen für internationale berufliche Tätigkeiten weiterzuentwickeln, finden ab Herbst 2018 alle Lehrveranstaltungen dieses Masterstudiengangs in englischer Sprache statt.

Mehr Informationen zum Studiengang

Weitere Meldungen der FH Vorarlberg