Für die Abteilung Gesundheit und Sport im Amt der Vorarlberger Landesregierung setzt das Forschungszentrum zwei Teilstudien um, die zur Weiterentwicklung der Vorarlberger Sportstrategie beitragen.

Im Rahmen einer schriftlichen standardisierte Umfrage unter Schülerinnen und Schülern des Sportgymnasiums im Spitzensportzweig, Vorarlbergs Kaderathletinnen und -athleten sowie deren Eltern und Trainerinnen/Trainern werden Einstellungen und Verhaltensweisen in Bezug auf die Dimension „Erfolg“ untersucht. Aus Sicht von Verbandsvertretungen der Vorarlberger Leistungszentren – und ausgehend von Ergebnissen der Teilstudie 1 – erkundet das Projekt mittels Fokusgruppen Einstellungen zur Vorarlberger Sportstrategie und wie sie im Land bis dato umgesetzt wird.

Das Projekt wird zwischen Februar 2019 und Januar 2020 umgesetzt. 

Weitere Meldungen der FH Vorarlberg