FH Vorarlberg wurde erneut als "familienfreundlicher Betrieb" ausgezeichnet.

Die FH Vorarlberg hat im vergangenen Jahr wieder am Bewerb "Ausgezeichneter familienfreundlicher Betrieb" teilgenommen und wurde nun von Landeshauptmann Markus Wallner zum dritten Mal als solcher prämiert.


Sie ist damit berechtigt, für die Dauer von weiteren zwei Jahren (2020/2021) das Gütesiegel "Ausgezeichneter familienfreundlicher Betrieb" zu führen. Grundlage für die Auszeichnung sind nicht nur sogenannte "Hard Facts" wie etwa Infrastruktur oder Versorgungssicherheit, ausschlaggebend ist darüber hinaus der unternehmerische Einsatz, der zur Verbesserung der Situation für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führt.

 

Weitere Meldungen der FH Vorarlberg