Das 3. Semester InterMedia startete das Studienjahr mit 4tägigen Intensivworkshops der Lehrveranstaltung Darstellungs- und Inszenierungsmethoden. Unter der Leitung von Claudio Hils beschäftigte sich eine Gruppe konzeptionell und fotografisch mit der seriellen Darstellung eines selbst gewählten Themas. Die 2. Gruppe untersuchte mit Dozent Stefan Kainbacher verschiedene Gaming-Plattformen, die die Möglichkeit zur Weiterentwicklung diverser Spiele bieten und entwickelte 4 Spielansätze weiter. Angelehnt an das Format „24h-2-take" hatte die dritte Gruppe die Aufgaben, das Thema „Richtung“ filmisch zu interpretieren. Begleitet von Ulrich Herburger entstanden so spannende Videobeiträge, dass diese nun von Ländle-TV aufgegriffen und im Wochenmagazin zu sehen sind.

 

Video Ergebnisse hier anschauen

Weitere Meldungen der FH Vorarlberg