Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor InterMedia
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Vollzeit
Wintersemester 2021

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Arbeitsmethoden, Wissenschaftliches Arbeiten
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 025217011110
Unterrichtssprache Deutsch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Pflichtfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Wintersemester 2021
Semesterwochenstunden 2
Studienjahr 2021
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 2
Name des/der Vortragenden Renate BREUSS, Hubert MATT


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine


Lehrinhalte
  • Empirie, Hermeneutik und Dialektik
  • Unterschied zwischen Kunst, Wissenschaft und Design
  • Forschung und Grafik Design – Methodologie
  • Methoden: Denkweisen, Analysen und Propositionen
  • Semiotische und semantische Prinzipien, Denotation und Konnotation beim Enkodieren und Dekodieren von Bedeutung
  • Kommunikationstheoretische Prinzipien
  • Rhetorik und Kultur des wissenschaftlichen Arbeitens

Lernergebnisse

Die Studierenden können beschreiben, was wissenschaftliches Arbeiten auszeichnet.
Die Studierenden kennen

  • unterschiedliche Methoden der Theoriebildung
  • die wissenschaftlichen Methoden; sich einer Fragestellung zu nähern, Informationen zu sammeln, zu ordnen und auszuwerten.

Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Vorlesungen mit Übungen


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Präsentationen


Kommentar

Keine


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen
  • May, Yomb (2010): Kompaktwissen Wissenschaftliches Arbeiten: Eine Anleitung zu Techniken und Schriftform. Stuttgart: Reclam Verlag.
  • Noble, Ian; Bestley, Russell (2005): Visuelle Forschung. Eine Einführung in die wissenschaftliche Methodologie des Grafik-Design. Lausanne: AVA Publishing SA.
  • R. Popper, Karl R. (2014): Alles Leben ist Problemlösen. Über Erkenntnis, Geschichte und Politik. München: Piper Verlag.
  • Paul, Gerhard (Hg.) (2006): Visual History. Ein Studienbuch. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
  • Pörksen, Uwe (1997): Weltmarkt der Bilder. Eine Philosophie der Visiotype. Stuttgart: Klett-Cotta.
  • Van den Boom, Holger (2014): Was ist Information? Zu den Grundlagen der Designforschung, Kassel: University Press.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung