Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor InterMedia
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Vollzeit
Sommersemester 2022

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Bühne & Elemente
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 025217044111
Unterrichtssprache Englisch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Pflichtfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Sommersemester 2022
Semesterwochenstunden 3
Studienjahr 2022
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 8
Name des/der Vortragenden Margarita KÖHL, 025217044111 NONAME, Sarah SCHLATTER


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine


Lehrinhalte
  • Anatomie und Morphologie der Gestaltungselemente: Form (Punkt, Linie, Fläche), Proportion, Kontrast, Komposition, Farbe, Schriften, Symbole, Signets, Signale, Dynamik, Spannung, Bewegung, Symmetrie und Asymmetrie
  • Identität als Differenzbehauptung
  • Verwandschaft und Differenz (Familie, Sippe)
  • Gestaltungsdramaturgien: zeitliche Struktur, Bühnenwechsel, Akt, visuelle Dramaturgien
  • Variablen und Konstanten
  • was bleiben muss, was sich wandeln kann ...

Lernergebnisse

Die Studierenden kennen

  • jene Elemente, mit deren Hilfe Gestalterinnen und Gestalter operieren.
  • die Prinzipien und das Vokabular der Gestaltung.
  • typische Merkmale der technischen Bearbeitung von Medien und sind in der Lage Stilmittel in multiplen Medien gezielt einzusetzen.
  • jene formalen Eigenschaften, die bestimmte Vorstellungen von Charakter und Identität hervorrufen können.

Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Vorlesungen und Übungen


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Übungen


Kommentar

Keine


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen
  • Frutiger, Adrian (2013): Der Mensch und seine Zeichen. Wiesbaden: marix Verlag ein Imprint von Verlagshaus Römerweg.
  • Karl, Wolf D.; Venn, Axel (2012): Master: Das interaktive Gestaltungsbuch für Kreative - Mit Farben, Formen, Mustern und Bildern experimentieren. München: Callwey, G.
  • Felsing, Ulrike: Design2context, ZHdK (2010): Dynamische Erscheinungsbilder im kulturellen und öffentlichen Kontext. Baden: Lars Müller Publishers.
  • Hensel, Daniela (2015): Understanding Branding: Strategie- und Designprozesse verstehen und anwenden. München: Stieben Verlag.
  • Wala, Hermann H.; Burda, Hubert  (2015): Meine Marke: Was Unternehmen authentisch, unverwechselbar und langfristig erfolgreich macht. Frankfurt am Main: Realien Verlag.
  • Glasmeier, Michael; Till, Wolfgang (2008): Gestern oder im 2. Stock. Karl Valentin, Komik und Kunst seit 1948. München: Verlag Silke Schreiber.
  • Roosegaarde, Daan (2010): Interactive Landscapes. Rotterdam: NAi Publishers.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung mit Anwesenheitspflicht