Die Lernergebnisse des InterMedia-Masterstudiums

Nach Abschluss diess Studiums sind Sie in der Lage, gestalterische Problemstellungen zu erkennen und in wissenschaftlicher Form zu bearbeiten. Sie haben ein Verständnis dafür entwickelt, wie einzelne Menschen wahrnehmen, denken und handeln sowie wie soziale, gesellschaftliche, kulturelle, politische und wirtschaftliche Strukturen zusammenspielen. Dies ist notwendig, um wirksame Innovationen zu konzeptionieren und umzusetzen.

Das Curriculum des Studiengangs umfasst deshalb eine Reihe von Lehrveranstaltungen, die eine Vermittlung entsprechender Kompetenzen zum Inhalt haben:

  • Interkulturelles Design
  • Humanökologie
  • Politik- und Gesellschaftstheorie
  • Unternehmerisches Denken

Der Schwerpunkt der meisten Ausbildungen im Gestaltungsbereich liegt in der Vermittlung handwerklicher Routinen und traditioneller Formvorstellungen. Als InterMedia-Studierende bzw. -Studierender lernen Sie, wie sich die Erkenntnisse unterschiedlichster Forschungsbereiche im Rahmen von Gestaltungsfragen anwenden lassen. 

Nach Ihrem Studium sind Sie ein Gewinn für Unternehmen und Institutionen wenn es darum geht, fachspezifische Lösung für komplexe Aufgabenstellungen zu entwickeln!

InterMedia

Weitere Informationen zum Studiengang

Kontaktpersonen InterMedia MA

Stefanie van Felten

Stefanie van Felten
Beratung & Anmeldung

 +43 5572 792 5203
intermedia@fhv.at

Markus Hanzer

Univ.-Lekt. Mag. Markus Hanzer
Studiengangsleiter