Always ON.

Was wir über die Welt wissen, wissen wir aus den Medien. Nur welche Medien sind es, die uns dieses Wissen vermitteln? Franz Manola, der Entwicklungschef und erste Leiter der 1997 gestarteten Newsplattform ORF.at spricht im Format OpenIdea der InterMedia-Studiengänge der FHV über die Zukunft der Medien. Er gibt Einblick in die Hintergründe und Leitgedanken der Gestaltung des neuen ORF Players. Welche Haltung, rechtlichen Voraussetzungen und Technologien braucht ein öffentlich-rechtlicher Medienanbieter, um relevant zu bleiben und welche Rolle spielt es dabei, Menschen auf Augenhöhe einzuladen, Teil des Angebots zu sein?
 
Franz Manola, 1954 in Wien geboren, ist ein wortgewaltiger wie kreativer Vordenker von Medienentwicklungen. Seine Strategien sind seit 1992 bei allen technischen Umbrüchen im ORF wirksam geworden: Der Sprung ins Internet, der Umstieg auf HD und aktuell die Entwicklung des Players „ORF ON“ über den alle Angebote des öffentlich-rechtlichen ORF 24/7 verfügbar sein sollen. Er hat seine Karriere als Printjournalist gestartet und ist seit fast 30 Jahren für die strategische Weiterentwicklung der ORF Angebote federführend verantwortlich.

 

Copyright: ORF Josef Schimmer

Event-Information

Mittwoch, 15. Dezember 2021
18.00 Uhr
Online über MS-Teams << direkter Zugang
Technische Anleitung für die Nutzung von MS Teams.
Ansprechperson: Hannelore Nagel

OpenIdea 2021

OpenIdea 2020

OpenIdea 2019

OpenIdea 2018

Veranstaltungsreihe OpenIdea