Andreas Koop ist Gründer und Inhaber der designgruppe koop – ein vielfach international ausgezeichnetes Büro im Allgäu. Seit 1995 wird dort in den Bereichen Identität/Strategie, Kommunikation, Signaletik und Szenografie gearbeitet. Er ist Dipl.-Designer (sfg) und erwarb einen Master of Advanced Studies am Institut Design2context von Ruedi Baur an der Zürcher Hochschule der Künste. Seit vielen Jahren unterrichtet er selbst an verschiedenen Hochschulen, ist in diversen Jurys und Fachbeiräten tätig. Koop verbindet in seinem Schaffen die Bereiche Forschung, Lehre, Theorie und Praxis. Bekannt ist er durch zahlreiche Publikationen, Fachbücher und die Kolumne »designaspekte« in der »novum«.