Die Kosten der Ausbildung – direkte und indirekte – sind häufig die Ursache dafür, dass Ausbildungsprogramme nicht in Anspruch genommen werden können. Der externe Verein SOROPTIMIST vergibt unter bestimmten Bedingungen Fördermittel zu Kinderbetreuungskosten. Im Rahmen dieser Förderung werden Eltern und vor allem Alleinerziehende finanziell unterstützt, die ohne professionelle Kinderbetreuung kein Studium absolvieren könnten.


Voraussetzungen für teilnahmeberechtigte Personen:

  • Studium an der FH Vorarlberg
  • Wohnsitz in Vorarlberg
  • Gesetzliche Verpflichtung zur Pflege und Erziehung mindestens eines Kindes
  • Österreichische Staatsbürgerschaft bzw. Staatsbürgerschaft eines Mitgliedslandes des Europäischen Wirtschaftsraumes sowie gleichgestellte Ausländerinnen und Ausländer

Ansuchen und Dokumente:

  • Ausgefülltes und unterzeichnetes Antragsformular
  • Stellungnahme mit Grund für das Ansuchen (Darstellung der persönlichen Situation)
  • Bestätigung über die Gewährung von Studienbeihilfe oder des Selbsterhalter-Stipendiums durch die Studienbeihilfebehörde oder Einkommensnachweis
  • Nachweis zu den Kosten des Betreuungsplatzes in der Kinderbetreuung „Zwergengarten Kica“ oder einer Vorarlberger Tagesmutter
  • Geburtsurkunde des Kindes (Kopie)
  • Nachweis des ordentlichen Wohnsitzes in Vorarlberg (Meldezettel der Gemeinde)

Die Unterstützung kann für die Betreuungskosten und/oder Verpflegungsbeiträge in der Kinderbetreuungseinrichtung beantragt werden.

Soroptimist

Ablauf, Bewerbungsfrist und Kontakt

Die Entscheidung über die Unterstützung erfolgt durch die beteiligten Einrichtungen. Diese Entscheidung berücksichtigt vor allem die persönliche und finanzielle Situation der Erziehungsberechtigten. Die Höhe der Zuwendung richtet sich nach der Zahl der genehmigten Ansuchen und nach den verfügbaren finanziellen Mitteln. Jede Unterstützung erfolgt für ein Jahr, es besteht kein Anspruch auf eine Unterstützung im/in Folgejahr/en. Die Unterstützung wird direkt an den Verein der Vorarlberger Tagesmütter überwiesen und monatlich gutgeschrieben. Bei Wegfall der Voraussetzungen werden die Zuwendungen eingestellt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Antragsfrist ist der 15. Juni. Die Rückmeldung zum Antrag erfolgt Mitte Juli.

Das Ansuchen inklusive Beilagen senden Sie bitte per Post oder per E-Mail an:

Soropimist Club
c/o FH Vorarlberg
Mag. Fabian A. Rebitzer
Stabsstelle Diversität
Hochschulstraße 1
6850 Dornbirn

+43 5572 792 5307
gleichbehandlung@fhv.at

Downloads

Weitere Informationen zu Diversität und Gleichbehandlung