14. Jänner 2020
Social Entrepreneurship: Plötzlich NGO!

Sabine Klotz, Chay Ya Austria

Sabine Klotz erzählt in ihrem Vortrag ihre persönliche Geschichte von der freiwilligen Helferin zur Gründerin und Obfrau einer professionellen Hilfsorganisation die in Nepal tätig ist. Sie gibt anhand ihrer Erfahrungen Tipps & Tricks für angehende Social Entrepreneure.

AustrianStartups Stammtisch
Im Anschluss an das Event, um 20:00 Uhr findet der AustrianStartups Stammtisch in der startupstube der FH Vorarlberg statt. Eine Teilnahme nur am Stammtisch ist ebenfalls möglich.

Die Bregenzerwälderin Sabine Klotz ist Gründerin der NGO „Chay Ya Austria“. Chay Ya Austria ist ein gemeinnütziger Verein zur globalen Armutsbekämpfung, der sich mit seinen Projekten vor allem auf entlegene, schwer erreichbare Gebiete in Nepal konzentriert. Chay-Ya kommt aus dem tibetischen und bedeudet so viel wie „packen wir es an“. Nach der Matura am Borg Egg hat sie Internationale Entwicklung in Wien studiert. Seit 11 Jahren ist sie in Nepal in der Katastrophenhilfe und Entwicklungszusammenarbeit tätig.

Vortrag

14. Jänner 2020
19:00 Uhr
FH Vorarlberg, Raum U2 07
Anmeldung

Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen bitten wir um ihre Anmeldung.

Kontakt für weitere Fragen:

Dr. MMag. Thomas Metzler
Hochschullehrer

+43 5572 792 3309
thomas.metzler@fhv.at

Details

Kooperation

Diese Vorlesung wird von der startupstube der FH Vorarlberg veranstaltet und unterstützt durch das AplusBScale-up Programm des bmvit, abgewickelt durch die aws.