18. November 2020
Gründerstory: Holidaycheck, Jens Freiter

Am 18. November 2020, 19.00 Uhr, spricht Jens Freiter, einer der Mitgründer des Portals Holidaycheck über seine Erfahrungen und Lektionen als Gründer und Business Angel. Ursprünglich wollte Jens Freiter Mathematik- und Physik-Lehrer werden. Doch bereits während seines Studiums an der Universität Konstanz entdeckte der gebürtige Hamburger seine Liebe zum Programmieren und verfolgte erste eigene Projekte.

Im Jahr 2000 startete er mit Freunden das Projekt Holidaycheck, 2003 gründeten sie die Holidaycheck AG. Mittlerweile zählt das Reisebewertungsportal zu den größten kommerziellen Reisevermittlern im deutschsprachigen Raum und wurde mehrfach als beste Reiseseite ausgezeichnet. 2006 verkauften die fünf Freunde die Firma an Tomorrow Focus und Jens Freiter blieb noch bis 2007 als CTO dabei.

Seit seinem Rückzug aus der Firma engagiert sich Jens Freiter mit seiner eigenen Firma Freitek Media GmbH als Business Angel, Investor und Berater für Startups und mittelständische Unternehmen. Seit 2018 ist er als Berater bei der Hilzinger Gründerinitiative um so das Ökosystem für Startups in der Bodenseeregion weiter zu fördern und den Mittelstand mit innovativen jungen Unternehmen zusammen zu bringen.

Sein Schwerpunkt liegt bei digitalen Geschäftsmodellen, ECommerce und im Tourismus.

AustrianStartups Stammtisch
Im Anschluss an das Event, um 20.00 Uhr findet der AustrianStartups Stammtisch im Foyer (Achstraße) der FH Vorarlberg statt. Eine Teilnahme nur am Stammtisch ist ebenfalls möglich.

Vortrag

18. November 2020
19:00 Uhr
FH Vorarlberg, Aula (Achstraße)
Anmeldung

Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen bitten wir um ihre Anmeldung.

Kontakt für weitere Fragen:

MMag. Dr. Thomas Metzler
Hochschullehrer

+43 5572 792 3309
thomas.metzler@fhv.at

Details

Kooperation

Diese Vorlesung wird von der startupstube der FH Vorarlberg veranstaltet und unterstützt durch das AplusBScale-up Programm des bmvit, abgewickelt durch die aws.