Unterschiede der Bachelorausbildung zur bisherigen Diplomausbildung der Gesundheits- und Krankheitspflege

Beim Bachelorstudium an der FH Vorarlberg handelt es sich um eine Pflegeausbildung im Hochschulsektor. Die Studierenden erlangen in sechs Semestern zusätzlich zum akademischen Abschluss die Berufsberechtigung in der Gesundheits- und Krankenpflege.

Der Bachelorstudiengang wird an der FH Vorarlberg als generalistisches Studium aufgebaut. Die Studierenden erwerben im Rahmen des Studiums wissenschaftliche, fachliche und persönlichkeitsbildende Kompetenzen für die Gesundheits- und Krankenpflege. Das Studium weist einen hohen Praxisanteil auf. Weitere Spezialisierungen nach der Grundausbildung werden ebenfalls vom Entwicklungsteam geprüft.

Ein kompetentes und motiviertes Team an internen und externen Lehrbeauftragten in der akademischen wie auch praxisnahen Ausbildung ist ein wesentlicher Faktor für die Qualität des Studiums.

Gegenüberstellung der bisherigen Diplomausbildung zum Bachelorstudium

Diplomausbildung GKPBachelorausbildung GKP
4600 Stunden4500 Stunden/180 ECTS
2480 Stunden Praktikum, davon 2% angeleitet2300 Stunden Praktikum/92 ECTS, davon 13 ECTS am 3. Lernort
Behörde ist Gesundheitsabteilung beim LandBehörde ist Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (AQ Austria)
SchulbetriebStudienbetrieb
FachbereichsarbeitBachelorarbeit
Praktische DiplomprüfungIntegriertes Pflegeassessment
DiplomprüfungBachelorprüfung (wenn alle Praktika positiv absolviert sind)
DiplomzeugnisBachelorzeugnis (Diploma Supplement)
BerufsberechtigungBerufsberechtigung

Inhalte des Bachelorstudiums, die von der bisherigen Diplomausbildung abweichen:

  • Pflegeassessment
  • Praxistraining
  • Perinatale Pflege, Pflege von Kindern und Jugendlichen
  • Pflege bei psychischer Gesundheitsbeeinträchtigung
  • Chronisch krank sein 1 und 2
  • Diversität in der Pflege
  • Transdisziplinäre Fallarbeit
  • Einführung in die Pflegeberatung
  • Evidence Based Nursing (EBN)
  • Qualitäts- und Projektmanagement in der Pflege
  • Care- und Case-Management
  • Public Health    

Kontaktpersonen Gesundheits- und Krankenpflege BSc

Mag.a Barbara Harold, MBA
Studiengangsleitung Bachelor Gesundheits- und Krankenpflege, Hochschullehrerin

+43 5572 792 5901
barbara.harold@fhv.at

S1 18

Details

Mag. (FH) Birgit Hofer
Beratung & Anmeldung — Gesundheits- und Krankenpflege BSc

+43 5572 792 5903
birgit.hofer@fhv.at

S1 17

Details

Angelika Löttner, BSc
Praxiskoordination Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege

+43 5572 792 5908
angelika.loettner@fhv.at

S1 19

Details

Peter Johannes Jäger, BScN
Praxiskoordination Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege

+43 5572 792 5902
peter.jaeger@fhv.at

S1 19

Details

Mag. Petra Lichtenwallner
Beratung & Anmeldung — Gesundheits- und Krankenpflege BSc

05572 792 5900
petra.lichtenwallner@fhv.at

S1 17

Details

Winifred Holzer
Beratung & Anmeldung — Gesundheits- und Krankenpflege BSc, Praxiskoordination

+43 5572 792 5909
winifred.holzer@fhv.at

S1 18

Details