Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor Soziale Arbeit verlängert berufsbegleitend
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Verlängert berufsbegleitend
Wintersemester 2021

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Handlungsfeld Arbeit
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 048532055108
Unterrichtssprache Deutsch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Pflichtfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Wintersemester 2021
Semesterwochenstunden 2
Studienjahr 2021
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 3
Name des/der Vortragenden Andrej NUNCIC


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine


Lehrinhalte

Geschichtliche Entwicklung im Handlungsfeld Arbeit, Ursachen, Auswirkungen, individuelle und gesellschaftliche Folgen von Arbeitslosigkeit, Aufgabenfelder im Handlungsfeld, relevante Arbeitsmarkts- und Qualifizierungsprojekte, Fallarbeit im Handlungsfeld, aktuelle Situation am Arbeitsmarkt mit Fokus auf geschlechtsspezifische Berufswahlorientierung und Einkommensunterschiede


Lernergebnisse

Die Studierenden erfassen und benennen Grundlagen, Bedingungsstrukturen und theoretischen Hintergrund des Handlungsfeldes, sind fähig Sichtweisen und Interessenslagen im Handlungsfeld Beteiligter zu analysieren und professionell einzuschätzen, analysieren und beurteilen sowohl fallbezogen als auch fallübergreifend soziale Problemsituationen im jeweiligen Handlungsfeld professionell und erstellen auf Basis sozialarbeits-spezifischer Handlungskompetenzen Handlungspläne, sind fähig Bedingungen einzelner Handlungsfelder der Sozialen Arbeit als auch der durchgeführten Interventionen zu analysieren stellen verschiedene Förderungen dar, benennen entsprechende ausgewählte Dienste und Einrichtungen und beschreiben deren sozialarbeiterischen Aufgaben, sind fähig die eigene professionelle Motivation und Kompetenzen im jeweiligen Handlungsfeld zu erkennen und allenfalls Strategien der Modifikation zu entwickeln, verstehen und bearbeiten die einzelnen Handlungsfelder auf Basis eines sozialarbeitswissenschaftlichen Kompetenzmodells (u.a. Kompetenzmodell Maja Heiner).


Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Methodenmix


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Schriftliche Fall-Klausur anhand der Systemischen Denkfigur und W-Fragen


Kommentar

Nein


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen

Dimmel, Nikolaus (2014): Handbuch Armut in Österreich. 2. Aufl. Innsbruck: StudienVerlag.

Felber, Christian (2018): Gemeinwohl-Ökonomie. Piper Verlag GmbH.

Geiser, Kaspar (2015): Problem- und Ressourcenanalyse in der Sozialen Arbeit: eine Einführung in die systemische Denkfigur und ihre Anwendung. 6. Aufl. Freiburg im Breisgau: Lambertus.

Heiner, Maja (2004): Professionalität in der sozialen Arbeit: theoretische Konzepte, Modelle und empirische Perspektiven. Stuttgart: Kohlhammer.

Jahoda, Marie; Lazarsfeld, Paul Felix; Zeisel, Hans (2015): Die Arbeitslosen von Marienthal: ein soziographischer Versuch über die Wirkungen langandauernder Arbeitslosigkeit : mit einem Anhang zur Geschichte der Soziographie. 25. Aufl. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag.

Obrecht, Werner: Umrisse einer Biopsychosoziokulturellen Theorie menschlicher Bedürfnisse, Zürich: Hochschule für Soziale Arbeit, 2005.


Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung