Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor Soziale Arbeit verlängert berufsbegleitend
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Verlängert berufsbegleitend
Sommersemester 2021

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Gender und Diversity Training
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 048502041202
Unterrichtssprache Englisch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Pflichtfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Sommersemester 2021
Semesterwochenstunden 2
Studienjahr 2021
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 2
Name des/der Vortragenden Matthew RANDALL


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Für Incomings: Grundkenntnisse in Sozialer Arbeit oder verwandte Studienrichtungen wie z. B. Sozialpädagogik


Lehrinhalte

Auseinandersetzung und Reflexion mit der eigenen Biographie (geschlechtsgebundene Sozialisation, Zugehörigkeiten, etc.); Diversität als Ressource; Konzept der Verschiedenheit und deren Manifestation, durch Analyse der Strukturen von Macht und Privilegien, unter Einbezug der persönlichen Lebenssituation der Studierenden; offene und internalisierte Vorurteile und Vorannahmen, Wertgrundlagen und Themenbereiche wie Gender, Ethnizität, Spiritualität, sexuelle Orientierung und Behinderungen; Gender- und Queerforschung inkl. Wahrnehmung von Unterdrückungsmechanismen im persönlichen und professionellen Umfeld


Lernergebnisse

Die Studierenden sind fähig, die Auswirkungen der einzelnen Differenzkategorien (Geschlecht, Alter, ethnische Zugehörigkeit, etc.) in einer pluralen Gesellschaft zu erkennen, deren Auswirkungen auf die Soziale Arbeit zu analysieren und hinsichtlich der eigenen Biographie zu reflektieren; erkennen die positive Rolle, die Diversität sowohl in der Gesellschaft als auch innerhalb der Arbeitswelt spielt, erweitern ihr Verständnis, verbessern ihr Erkennen und verstärken ihren Einsatz an persönlicher Reflexion;


Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Methodenmix


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Präsentation in Kleingruppen


Kommentar

Keine


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen

Adams, Maurianne u.a. (2016): Teaching for diversity and social justice. 3. Aufl. New York; London: Routledge.

Clements, Phil; Jones, John (2011): The diversity training handbook: a practical guide to understanding & changing attitudes. 3. Aufl. London: Kogan Page.

Czollek, Leah Carola; Perko, Gudrun; Weinbach, Heike (2009): Lehrbuch Gender und Queer: Grundlagen, Methoden und Praxisfelder. Weinheim: Juventa-Verlag.

Goodman, Diane (2011): Promoting diversity and social justice: educating people from privileged groups. New York: Routledge.

Lutz, Helma; Herrera Vivar, Maria Teresa; Supik, Linda (2016): Framing intersectionality: debates on a multi-faceted concept in gender studies. London; New York: Routledge, Taylor & Francis Croup.

Ryde, Judy (2009): Being white in the helping professions: developing effective intercultural awareness. London; Philadelphia: Jessica Kingsley Publishers.

Winker, Gabriele; Degele, Nina (2015): Intersektionalität Zur Analyse sozialer Ungleichheiten. 2. Aufl. Bielefeld: Transcript Verlag.


Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung