Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor Soziale Arbeit verlängert berufsbegleitend
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Verlängert berufsbegleitend
Wintersemester 2020

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Biographiearbeit und Berufsidentität
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 048532011201
Unterrichtssprache Deutsch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Pflichtfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Wintersemester 2020
Semesterwochenstunden 2
Studienjahr 2020
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 2
Name des/der Vortragenden Sabine FLEISCH, Jürgen HARTMANN


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine


Lehrinhalte

Biographiearbeit ist eine besondere Form der Re-Konstruktion der eigenen Lebensgeschichte. Durch Erzählen und genaues Hinsehen auf Vergangenes kann Gegenwärtiges verständlicher werden und Orientierung für die Zukunft entstehen. Parallel dazu erfolgt eine erste Auseinandersetzung mit dem eigenen Berufsverständnis und der sich entwickelnden Identität als SozialarbeiterIn.


Lernergebnisse

Die Studierenden sind in der Lage zentrale Aspekte ihrer Biographie zu benennen und durch die Rekonstruktion der Lebensgeschichte ihre Entscheidung für das Studium der Sozialarbeit nachzuvollziehen. Sie können ihre eigenen Erfahrungen, Werte und Einstellungen von denen anderer abgrenzen und respektvoll mit den Biographien anderer Menschen umgehen. Sie erkennen Anteile ihrer Helferpersönlichkeit und lernen reflektiert damit umzugehen.


Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Kurze Vortragssequenzen, Einsatz von kreativen Medien, Einzel-, Klein- und Gesamtgruppenarbeit


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Aktive Teilnahme an der Übungsveranstaltung, schriftliche Reflexion


Kommentar

Die Lehrveranstaltung findet geblockt zum Semesterbeginn im Kloster Bezau statt. Permanente Anwesenheit und Nächtigung am Seminarort wird vorausgesetzt.


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen

Lattschar, Birgit; Wiemann, Irmela; Juventa Verlag (2018): Mädchen und Jungen entdecken ihre Geschichte: Grundlagen und Praxis der Biografiearbeit. 5. Aufl. Weinheim; Basel: Beltz Juventa.

Rödel, Bernd (2014): Praxis der Genogrammarbeit oder die Kunst des banalen Fragens. 7. Aufl. Dortmund: Borgmann.

Ruhe, Hans Georg (2012): Methoden der Biografiearbeit: Lebensspuren entdecken und verstehen. 5. Aufl. Weinheim; München: Beltz.


Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung