Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Master Soziale Arbeit
Studiengangsart: FH-Masterstudiengang
Berufsbegleitend
Sommersemester 2021

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Forschungsprojekt 1
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 05842041
Unterrichtssprache Deutsch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Pflichtfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Sommersemester 2021
Semesterwochenstunden 2
Studienjahr 2021
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 2. Zyklus (Master)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 5
Name des/der Vortragenden Frederic FREDERSDORF, Fabian Andreas REBITZER


Voraussetzungen und Begleitbedingungen
  • Grundkenntnisse empirischer Sozialforschung (qualitativ wie quantitativ)
  • empirische Seminare aus Modul 4 (1. Semester).
  • Grundkompetenzen im Projektmanagement und in der Teamarbeit.
  • EDV-Grundkenntnisse.
  • Basiskenntnisse in SPSS und Atlas Ti.

Lehrinhalte
  • Elemente des Projektmanagements
  • Projektplanung für ein angewandtes F&E-Projekt
  • Entwicklung einer Forschungsfrage und eines Forschungsdesigns
  • Anwendung qualitativer und/oder quantitativer Erhebungsmethoden
  • Auswertung qualitativer und/oder quantitativer Daten
  • Verfassen eines Forschungsberichts
  • Anfertigung einer Abschlußpräsentation
  • Anfertigung einer Projektdokumentation

Lernergebnisse

Die Studierenden:

  • vollziehen Forschungskonzepte literaturbasiert nach bewerten diese und lassen sie in das Forschungsprojekt einfließen
  • entwickeln in Kooperation mit externen Stakeholdern ein Forschungsdesign und Erhebungs- instrumentarien
  • führen ihr Forschungsvorhaben selbstorganisiert durch (Forschungsmanagement) und nutzen die Lehrkraft im Prozess als Coach
  • erheben qualitative und/oder quantitative Daten und werten sie aus
  • interpretieren Forschungsergebnisse und präsentieren diese vor externen Stakeholdern
  • verfassen einen wissenschaftlichen Abschlussbericht zu ihrem Forschungsprojekt.

Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

In der Präsenzveranstaltung:Kurzvorträge, Kreativtechniken, Team-Abstimmungen, Moderationen, Lehrgespräche

In der Projektarbeit: eigenständige Teamsitzungen, selbstorganisiertes Lernen fehlender fachlicher Inhalte, eigenständiges Projektmanagement


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien
  • Projektdokumentation
  • Ergebnisbericht zum F&E-Projekt
  • Projektpräsentation

Kommentar

Projekte können auf drei verschiedene Arten im Voraus (bis Ende des 1. Semesters) fixiert werden

1.: Vorarlberger Projektpartner bringen Projektideen ein.

2.: Studierende bringen Projektideen aus dem Kontext ihrer Arbeitgeber ein.

3.: Lehrende bringen Projekte aus dem Kontext ihrer Forschungsaktivitäten ein. Die Studiengangsleitung entscheidet über die vier Projekte, die durchgeführt werden.


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen

Bortz, Jürgen; Döring, Nicola (2014): Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozialund Humanwissenschaften. 5. Aufl. Berlin: Springer.

Lamnek, Siegfried (2010): Qualitative Sozialforschung: Lehrbuch. 5. Aufl. Weinheim: Beltz.

Mummendey, Hans; Grau, Ina (2014): Die Fragebogen-Methode. Göttingen: Hogrefe.

Przyborski, Aglaja; Wohlrab-Sahr, Monika (2014): Qualitative Sozialforschung: Ein Arbeitsbuch. Erweiterte Auflage. München: Oldenbourg.


Art der Vermittlung
  • Projektunterricht mit Präsenzveranstaltungen nach Absprache mit den Lehrkräften.
  • Coaching durch die Lehrkräfte bei der Projektumsetzung (online und persönlich).
  • Selbstgesteuertes Forschen und Lernen der Teil-Projektgruppen.