Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor Soziale Arbeit Vollzeit
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Vollzeit
Sommersemester 2022

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Wahlhandlungsfeld Jugend und Schule
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 048502065202
Unterrichtssprache Deutsch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Wahlpflichtfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Sommersemester 2022
Semesterwochenstunden 2
Studienjahr 2022
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 2
Name des/der Vortragenden Hanno ÖLZ, Katharina SPISS


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine


Lehrinhalte

Jugendarbeit: Geschichte der Jugendarbeit in Österreich; Tätigkeitsfelder, Methoden und Angebote der Jugendarbeit; schulische und außerschulische Jugendarbeit; Jugend und Jugendkulturen im 21. Jahrhundert und das Recht auf Freiheit; Kritische Jugendarbeit: Partizipation von Jugendlichen in der offenen Kinder- und Jugendarbeit; das System Schule als Sozialisationsinstanz und Lebenswelt von Jugendlichen; Modelle, Methoden und Angebote der Schulsozialarbeit.


Lernergebnisse

Die Studierenden kennen ausgewählte Dienste und Einrichtungen im Bereich der Jugendarbeit, können die Sichtweisen und sozio-ökonomischen Interessenslagen und Prioritätsansprüche der Jugendarbeit analysieren und professionell einschätzen, kennen Möglichkeiten und Grenzen der Jugendarbeit, entwickeln ein klares Selbstverständnis zur Rolle und Aufgabenstellung der Jugendarbeit, erkennen die eigene professionelle Motivation und Kompetenzen, setzen sich mit den Rahmenbedingungen und Organisationskulturen im Schulsystem sowie Schulsozialarbeit auseinander, können Projekte präsentieren und inhaltlich logisch und theoretisch fundiert argumentieren.


Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Kurzinputs der Lehrbeauftragten, praktische Übungen in Kleingruppen, moderierte Diskussionen und Debatten, Projektpräsentationen mit Plenumsfeedback


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Projektentwicklung für die Soziale Arbeit mit Jugendlichen, Präsentation des Projektes mit Handout.


Kommentar

Exkursion in die Offene Jugendarbeit, Gastreferent/in zum Thema "Jugendarbeit und Partizipation"


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen

Allan, June; Briskman, Linda; Pease, Bob (2009): Critical social work: theories and practices for a socially just world. 2. Aufl. Crows Nest, N.S.W: Allen & Unwin.

Anhorn, Roland; Bettinger, Frank; Stehr, Johannes (2007): Foucaults Machtanalytik und Soziale Arbeit: eine kritische Einführung und Bestandsaufnahme. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Betz, Tanja (2008): Ungleiche Kindheiten: theoretische und empirische Analysen zur Sozialberichterstattung über Kinder. Juventa-Verlag.

Böheim-Galehr, Gabriele u.a. (2011): Lebenswelten: Werthaltungen junger Menschen in Vorarlberg. Innsbruck: StudienVerl.

Borrmann, Stefan (2006): Soziale Arbeit mit rechten Jugendcliquen: Grundlagen zur Konzeptentwicklung. 2. Aufl. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften.

Hartwig, Luise u.a. (2016): Kinderrechte als Fixstern moderner Pädagogik? Grundlagen, Praxis, Perspektiven. Weinheim; Basel: Beltz Juventa.

Geiser, Kaspar (2015): Problem- und Ressourcenanalyse in der Sozialen Arbeit: eine Einführung in die systemische Denkfigur und ihre Anwendung. 6. Aufl. Freiburg im Breisgau: Lambertus.

Huxel, Katrin (2014): Männlichkeit, Ethnizität und Jugend. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden.

Grunwald, Klaus; Thiersch, Hans; Juventa Verlag (2016): Praxishandbuch Lebensweltorientierte Soziale Arbeit: Handlungszugänge und Methoden in unterschiedlichen Arbeitsfeldern. 3. Aufl. Weinheim, Bergstr: Beltz Juventa.

Lang-Wojtasik, Gregor u.a. (2011): Weltgesellschaft - Demokratie - Schule. Münster]; [Ulm: Klemm + Oelschläger.

Klassen, Michael (2004): Was leisten Systemtheorien in der sozialen Arbeit?: ein Vergleich der systemischen Ansätze von Niklas Luhmann und Mario Bunge. Bern: Haupt.

Korczak, Janusz; Beiner, Friedhelm (2009): Das Recht des Kindes auf Achtung ; Fröhliche Pädagogik. 3. Aufl. Gütersloh: Gütersloher Verl.-Haus.

Kleve, Heiko; Koch, Gerd; Müller, Matthias (2003): Differenz und soziale Arbeit: Sensibilität im Umgang mit dem Unterschiedlichen. Schibri-Verlag.

Staub-Bernasconi, Silvia; Uni-Taschenbücher GmbH (2018): Soziale Arbeit als Handlungswissenschaft: auf dem Weg zu kritischer Professionalität. 2. Aufl. Opladen: Barbara Budrich.

Thole, Werner; Pothmann, Jens (2017): Kinder- und Jugendarbeit. 2. Aufl. Weinheim, Bergstr: Juventa.

Tillmann, Klaus-Jürgen (2007): Schülergewalt als Schulproblem: verursachende Bedingungen, Erscheinungsformen und pädagogische Handlungsperspektiven. 3. Aufl. Weinheim: Juventa Verl.

Walz, Hans; Akkaya, Gülcan; Staub-Bernasconi, Silvia (2014): Menschenrechtsorientiert wahrnehmen - beurteilen - handeln: ein Lese- und Arbeitsbuch für Studierende, Lehrende und Professionelle der Sozialen Arbeit. 3. Aufl. Luzern: Interact.


Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung