Sungkyunkwan University in Korea (2014)

Felix Rittel, Bachlorstudent Informatik - Software and Information Engineering

"Auf nach Korea, du wirst es nicht bereuen!

Als ich mich im Winter vorigen Jahres für ein Auslandssemester in Korea entschied, hatte ich zum einen große Erwartungen aber auch eine Menge Unsicherheit, ob ich mich für das Richtige entschieden habe, auch wenn ersteres überwog. Dies machte aber auch gerade den Reiz aus, in ein so weit entferntes Land zu reisen und dort ein halbes Jahr zu studieren. Nachdem ich nun dort war, kann ich nur sagen, dass es sich auf JEDEN Fall gelohnt hat und ich gerne noch etwas länger dort geblieben werde.

Zu den Kursen an der Sungkyunkwan University (SKKU) kann man sagen, dass diese oft eher einen theoretischen Fokus haben, wie dies von einer Uni zu erwarten ist. Die Schwierigkeit ist mit der FH zu vergleichen.

Das Essen in Korea ist sehr abwechslungsreich und außerordentlich billig. Auch wenn man sich am Anfang an verschiedene Sachen gewöhnen muss, geschieht das sehr schnell und man kann in vollen Zügen genießen.

In ganz Korea gibt es zahllose schöne Städte und andere Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Im Nachhinein kann ich es dir nur wärmstens empfehlen nach Korea zu kommen um dort dein Auslandssemester zu machen, wenn du dazu die Chance hast. Du wirst dort auf eine komplett neue Kultur treffen, welche dich freundlich begrüßt und an die du dich schnell gewöhnen wirst."

Universitat Politècnica de Catalunya in Spanien (2013)

Ramon Lopez

Ramon Lopez, Bachlorstudent Informatik - Software and Information Engineering

"Mich begeistert Barcelona mit seiner Vielfältigkeit!

Ich war vor 2 Jahren schon einmal in Barcelona und war total begeistert von dieser Stadt. Einerseits riesengroß und total durchgedreht, aber doch findet man überall gemütliche und heimische Ecken. Außerdem bot es sich einfach an meine Spanisch-Kenntnisse weiter zu verbessern.

Am Besten gefiel mir die Vielfältigkeit dieser Stadt. Tolle Architektur an jeder Ecke, der Flair im gotischen Viertel, exzellentes Essen, Strand, geniales Wetter. Es gibt die verschiedensten Viertel, von nobel bis richtig schäbig, familiär bis festival-mäßig. Es ist für jeden Anlass etwas dabei und man erreicht dank Metro & Bus jede Destination in wenigen Minuten.

Die größten Herausforderungen waren also sich mit der Sprache und der Organisation herumzuschlagen. Die Katalanen sind, und dieser Ruf eilt ihnen ja voraus, ein ziemlich eingeschworenes Volk."

Kontaktpersonen Informatik – Digital Innovation BSc

Michael Högerl
Beratung & Anmeldung — Informatik – Digital Innovation BSc

+43 5572 792 3600
informatik@fhv.at

W1 03

Details

MMag. Dr. Verena Fastenbauer
Studiengangsleiterin Informatik - Digital Innovation

+43 5572 792 3601
verena.fastenbauer@fhv.at

W1 04

Details

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Wir freuen uns über Ihre Fragen!

Unsere Servicezeiten:
Montag und Dienstag von 12:30 bis 13:30 Uhr und 16:30 - 18:30 Uhr
(oder individuelle Terminvereinbarung per E-Mail)