Setzen Sie den ersten Schritt!

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Zögern Sie nicht uns jederzeit bei Fragen rund um Ihre Zulassung zum Studium oder zum Bewerbungsverfahren zu kontaktieren.

Folgende Unterlagen sind für Ihre vollständige Bewerbung nötig:

  • Online-Formular im Rahmen der Online-Bewerbung
  • Motivationsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugniskopie/n
  • Passkopie
  • Aktuelles Porträtfoto

Bewerbung bis 1. März - Ihr Vorteil: Sie starten früher mit dem Aufnahmeverfahren und können den Reihungstest bereits im März absolvieren. Abhängig von Ihren Ergebnissen, kann Ihnen schon eine frühe Zusage gegeben werden. 

Bewerbung bis 15. Mai: Der Reihungstest findet Ende Mai statt.


Bewerbungsschluss für den Start im jeweiligen Wintersemester (September) ist der 15. Mai!

Bewerbungen für das Studium an der FH Vorarlberg sind über die Online-Bewerbung möglich. 

Sollten Ihnen noch Zeugnisse oder Prüfungsergebnisse bis zum Bewerbungsschluss am 15. Mai fehlen, können diese nachgereicht werden.

Alle Aufnahmeverfahren der Studiengänge im Überblick

Aufnahmeverfahren

Neue Infos zum Aufnahmeverfahren im Jahr 2020 (mit Klick auf den Banner):

 

Ihr Schutz und Ihre Gesundheit ist uns ein großes Anliegen. Aufgrund der aktuellen Situation wird das Aufnahmeverfahren virtuell durchgeführt.

 

 


Übersteigt die Anzahl der Bewerberinnen und Bewerber die Zahl der zur Verfügung stehenden Studienplätze, wird eine Rangreihenfolge aus der Analyse und Bewertung der Bewerbungsunterlagen sowie dem Bewerbungsinterview erstellt. Nach Ende des Aufnahmeverfahrens erhalten Sie eine schriftliche Benachrichtigung.

Die Einschreibung an der FH Vorarlberg findet von Ende September bis Anfang Oktober statt.


Eine Übersicht über das Aufnahmeverfahren und wichtige Termine finden Sie unter Jetzt bewerben.

Aufnahmeverfahren (aufgrund der Corona-Situation im Jahr 2020 nicht gültig)

Nach Einlangen und Prüfung Ihrer Bewerbung erhalten Sie ein E–Mail über den Ablauf des Aufnahmeverfahrens.

Das berufsbegleitende Bachelorstudium WING ist ein sehr begehrter Studiengang. In den vergangenen Jahren überstieg die Zahl der Bewerbungen stets die Anzahl der Studienplätze, so dass ein Aufnahmeverfahren durchgeführt wird.

Um ein transparentes Aufnahmeverfahren zu gewährleisten, erfolgt die Studienplatzvergabe nach folgenden Kriterien:

  1. Berücksichtigung der Eignungsvoraussetzungen
  2. Ergebnis des schriftlichen Reihungstests (55%)
  3. Ergebnis eines strukturierten Einzelinterviews (35%)
  4. Berücksichtigung der einschlägigen Berufserfahrung (10%, Familienarbeit wird als Berufstätigkeit angerechnet)
  5. Platzierung auf der Rangliste der Bewerberinnen und Bewerber. Ihr Ergebnis zum Aufnahmeverfahren erhalten Sie per E-Mail bis Ende Juni.

Studienstart: Das erste Semester startet für Sie mit einer Präsenzblockwoche von Montag, 21. bis Samstag, 26. September 2020 (ganztägig):  Am Montagvormittag schreiben Sie sich in Ihr Studium ein und erhalten eine Einführung an der FH Vorarlberg. Von Montag- bis Mittwochnachmittag nehmen Sie am verbindlichen Blockseminar "Teambildung" in Viktorsberg teil. Donnerstags bis samstags erleben Sie Ihre ersten Vorlesungen an der FH Vorarlberg.

Unterstützung für Bewerberinnen und Bewerber zum WING-Studium:

  • Der Förderverein WINGplus der Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure in Vorarlberg hat einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit in der Unterstützung von Interessentinnen und Interessenten am Studiengang. Zusätzlich zur Hilfe im Bewerbungsprozess bietet er auch die Möglichkeit, einfach und schnell Kontakt zu Studierenden und Absolventinnen und Absolventen zu knüpfen. Alle Infos hier
  • Das Frauen-Netzwerk WING-WOMEN bietet Interessentinnen auf individueller Basis weitere Beratung zum Studium.
    Kontakt:wingwomen@fhv.at

Detaillierte Informationen über Bewerbung und Aufnahme erhalten Sie unter: